Blog

Heiko Schwarzburger

In unregelmäßigen Abständen bloggt Chefredakteur Heiko Schwarzburger zu aktuellen Entwicklungen der Branche. Lesen Sie seine Beiträge.

 

Mieterstrom: Gut geschnurrt, Frau Zypries!

21.02.2017 - Starker Auftritt der frisch ins Amt katapultierten Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD): Auf dem Jahresempfang des Bundesverbandes für erneuerbare Energien (BEE) stellte sie in Aussicht, dass die Mieterstromverordnung noch vor der Sommerpause auf dem Tisch liegen soll. „Der Mieterstrom kommt“, verkündete sie, als ob das eine Neuigkeit wäre. Es gäbe einen Beschluss der Koalition,... mehr

Dunkelflaute – im Stromnetz und in den Hirnen

15.02.2017 - In der vergangenen Woche geisterte die Dunkelflaute durch die Medien, kaum eine Zeitung oder ein elektronischer Kanal blieb davon verschont. Brav wiederholten die Journalistenkollegen, was ihnen die großen Stromanbieter in den Laptop oder ins Mikro diktierten. Dunkelflaute nennen die PR-Strategen von RWE und Co. eine winterliche Wetterlage, bei der zu wenig Sonne scheint und zu wenig Wind... mehr

Das öffentliche Netz: Soli für die Energiekonzerne

07.02.2017 - Dem Volk aufs Maul schauen, das ist eine Aufgabe der Journaille, manchmal etwas verkürzt als Lügenpresse tituliert. Eigentlich ja als Lieschnbresse, denn der Sachse kennt weder Umlaute noch harte Konsonanten. Das ist kein Vorurteil, sondern intime Kenntnis des Autors über seinen Mutterdialekt. Also Lieschnbresse, dem Folg aufs Maul geglodsd. Lieschnbresse meint im besten Fall aber auch: Lügen... mehr

Die Stunde der Installateure

01.02.2017 -

Interessante Zubauzahlen hat die Bundesnetzagentur gemeldet: Im Dezember 2016 gingen rund 440 Megawatt Photovoltaikleistung neu ans deutsche Stromnetz. Rechnet man die Jahresendrallye und andere Sondereffekte heraus, waren es 130 bis 140 Megawatt Zubau in diesem Monat. Immerhin zwischen 30 und 40 Prozent mehr als noch im November.

mehr

Gegen die Angst - Vote solar!

24.01.2017 -

Amerika hat gewählt, Deutschland wird wählen. Dass Donald Trump ins Weiße Haus einziehen durfte, zeigt die tiefe Spaltung der Gesellschaft in Übersee. Die weiße Arbeiterschaft, die kleinen Angestellten und Verwaltungsleute haben ihn ins Oval Office getragen.

mehr

Nie war die Gelegenheit günstiger!

17.01.2017 -

Das Jahr 2017 hat begonnen, die ersten Wochen sind rum. Mittlerweile sind die letzten Jahresendurlauber wieder an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt. Nach der Weihnachtspause nimmt die Solarbranche erneut ihre Arbeit auf, um die Energiewende voranzutreiben. Was kommt da auf uns zu?

mehr

Streit um Beihilfen für Hinkley Point C

14.12.2016 -

Rechtsbeugung durch EuGH stellt gesamte EU in Frage!

mehr

VW setzt auf Elektroautos und Tesla unter Druck

22.11.2016 -

Der deutsche Autokonzern Volkswagen will bis 2025 Marktführer bei Elektroautos werden. Ab jenem Jahr sollen weltweit pro Jahr eine Million vollelektrische Fahrzeuge an die Kunden ausgeliefert werden. Damit geht die erste Phase dieses jungen Marktes zu Ende. Und Pionier Tesla gerät noch stärker unter Druck.

mehr

Varta prescht vor – Speichermarkt geht in die nächste Runde

09.11.2016 - Der Markt für Heimspeicher ist noch jung, aber er reift sehr schnell. Varta hat angekündigt, an der Frankfurter Börse Geld einzusammeln, um weiter zu wachsen. Als Megatrends nannte das Unternehmen die Mikrobatterien für Hörgeräte und Kopfhörer, die Heimspeicher und die sogenannten Power Packs, also Energiezellen für menschenähnliche Roboter, für autonome Kommunikationstechnik, für... mehr

Der Zauberlehrling der Energiewende oder: Die Rückkehr von Meister Hermann

11.10.2016 -

Am 14. Oktober 2010 starb Hermann Scheer, der maßgeblich das EEG und die Energiewende mitgestaltet hat. Mittlerweile ist von seinem Geist in der SPD nichts mehr zu spüren. Wir fragen: Haben die Genossen etwa ihren Zauberlehrling nicht gelernt?

mehr

„Flasche leer“ beim Bund? Auswechseln!

05.10.2016 - Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat Anfang dieser Woche verkündet, dass bis auf weiteres keine Förderzusagen mehr für Stromspeicher ausgereicht werden. Der Grund: Der für dieses Jahr eingeplante Topf ist leer. Es fehlen läppische sieben Millionen Euro! Die Nachfrage nach den Zuschüssen hat die Banker überrascht, die Flut der Anträge wird kaum bis zum Jahresende abgearbeitet sein.... mehr

Die SPD in Berlin: das Ende einer Liebe

20.09.2016 - Berlin hat gewählt, die Groko in der Bundeshauptstadt ist Geschichte. Nun stehen alle Zeichen auf Rot-Rot-Grün, auch wenn wir den Koalitionsverhandlungen nicht vorgreifen wollen. Zähneknirschend muss der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) akzeptieren, dass die Zeit der einfachen Bündnisse und der klaren Mehrheiten vorbei ist. Die Welt wird immer komplexer, immer schwerer zu... mehr

Auf der dunklen Seite des Mondes …

05.09.2016 -

… scheint niemals die Sonne. Immerfort herrscht dort Dunkelheit, faktisch das ewige Sommerloch. Und doch scheint es hinterm Licht eine besondere Lebensform zu geben: Die gelegentlich ihre Abgesandten auf die Erde schickt.

mehr

Das Ende vom Anfang des EEG

14.07.2016 -

Die Reform des EEG wurde vom Bundestag abgesegnet. Manche Kommentatoren sprechen von der „letzten Schlacht ums EEG“, von einer „Niederlage für die Energiewende“. Sie prophezeien dunkle Jahren, als ob wir ins Zeitalter der rauchenden Schlote zurückfallen könnten. Ich sehe das anders.

mehr

Die Rückkehr der Sonnenritter

29.06.2016 - Das war doch mal wieder eine Intersolar in München! In sechs Messehallen steppte der Bär, nur am Freitag flachte der Besucherstrom etwas ab. Die Solarbranche stellte neues Selbstbewusstsein zur Schau, kaum ein Messestand, an dem nicht ein neues Produkt oder eine gute Idee zu bestaunen war. Reine Photovoltaik war früher, jetzt geht es um integrierte Systeme. Von neuen oder erneuerbaren... mehr

Speichermarkt braucht mehr Transparenz

16.06.2016 -

In der kommenden Woche finden in München die Intersolar Europe und die EES Europe statt. Schon jetzt ist klar: Stromspeicher beflügeln die Energiewende und treiben den Ausbau der Photovoltaik. Doch die Speicherbranche steckt noch in den Kinderschuhen. Um erwachsen zu werden, braucht sie mehr Transparenz. Der zuständige Verband ist gefordert.

mehr

Drei Cent für die Kilowattstunde

07.06.2016 - Anfang Mai hat die zuständige Behörde in Dubai die Ausschreibung für den geplanten Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solarpark geschlossen. Genauer gesagt ging es um den dritten Bauabschnitt, der die bereits aufgebauten Solarfelder um 800 Megawatt erweitern soll. Insgesamt soll der Solarpark in Dubai bis 2030 auf fünf Gigawatt anwachsen. Die Araber haben viel totes Land, sehr viel Sonne und sehr... mehr

Demokratie auf der Kippe

01.06.2016 - Unsere Parteien versagen. Jeden Tag erleben wir ihre Unfähigkeit aufs Neue, sich den wirklich wichtigen Fragen zu stellen. Das haben wir in der Flüchtlingspolitik gesehen, bei der Armut, das sehen wir bei der Energiewende. Statt dieses Land zu modernisieren und für die Zukunft zu stärken, raufen sich die Politiker um ihre Pfründe und liebgewordene Erbhöfe, sitzen den Energiekonzernen auf dem... mehr

Der Abgesang der Meiler

25.05.2016 - Seit Anfang Mai berichtet die französische Presse über umfangreiche Vertuschungen beim Nuklearkonzern Areva. Mittlerweile breitet sich die Medienschlacht gen Osten aus. Auch in Aachen, Köln und Düsseldorf fragen Journalisten nach. Denn die Angst vor einem Störfall im belgischen Atomkraftwerk Tihange ist groß, oder im französischen Meiler Cattenom, unweit der Grenze zum Saarland.... mehr

Potsdam – unsere kleine DDR

18.05.2016 - Brandenburg ist eine kleine DDR, nirgendwo im Osten sind die Verhältnisse derart bieder wie in Potsdam, der Puppenstube südwestlich von Berlin. Dort regiert ein Ministerpräsident namens Dietmar Woidke, er fährt auf dem Ticket der SPD. Das Amt hat er von seinem Vorgänger Matthias Platzeck übernommen, der wiederum Manfred Stolpe beerbt hat. Stolpe wurde dieser Tage 80 Jahre alt, das gönnen wir... mehr

Jetzt sind die Länder am Zug

26.04.2016 - Wie erwartet hat die Bundesregierung die geplante Novelle des EEG auf den Tisch gelegt. Um den Ausbau der erneuerbaren Energien geht es überhaupt nicht mehr. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), sein Adlatus Rainer Baake (Bündnis 90/Die Grünen) und die willfährigen Beamten aus dem Ministerium wollen nun die Sargnägel einschlagen. Endlich soll die Energiewende beerdigt werden,... mehr

Der jüngste Grünstromwitz

16.03.2016 - Selten so gelacht! Dieser Tage legte das Bundeswirtschaftsministerium das neue „Eckpunktepapier für die Grünstromvermarktung“ vor. Ein starkes Stück! Erst schafft genau dieses Ministerium das Grünstromprivileg ab, dann ignoriert es alle Vorschläge aus der Branche, schiebt das Thema fast zwei Jahre auf die lange Bank – und nun das! Um es vorweg zu nehmen: Das Eckpunktepapier ist weder... mehr

Raus aus der Speicherförderung!

03.03.2016 -

Wenige Tage nach meinen jüngsten Blog hatten sich die Apparatschiks bewegt, das neue Förderprogramm für Stromspeicher wurde verkündet. In dieser Woche wurde es im Bundesanzeiger veröffentlicht. Na also, geht doch!

mehr

Das Mikado der Apparatschiks

17.02.2016 - Wer sich zuerst bewegt, hat verloren: Das ist das Motto in der offiziellen Energiepolitik. Wer es bisher nicht wahrhaben wollte, sieht es einmal mehr an den vollmundigen Versprechungen zur Förderung von Stromspeichern. Um nicht ausgepfiffen zu werden, ließ der Bote des Bundeswirtschaftsministeriums auf dem Forum der Solarpraxis im November verlauten: Die Förderung geht weiter. Nach dem... mehr

Ärmel hochkrempeln

14.01.2016 - Ein aufregendes Sonnenjahr liegt hinter uns. Doch mal im Vertrauen: Welches Jahr war nicht aufregend, seitdem die solare Energiewende ins Rollen kam? Ein Tumult löste den anderen ab: Tumult in den Parlamenten, Auf und Ab in den Märkten. Bestand hatten und haben diese beiden Konstanten: In all den Jahren ist die Innovationskraft der Branche gewachsen. Sie ist nicht nur ungebrochen, sondern sie... mehr

 

Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 01-2017

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Frage der Woche

Wären Ihnen für die Schrägdachmontage kleinere und leichtere Module lieber?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

zum Stellenmarkt