photovoltaik Ausgabe:

iliosurf eröffnet Vertriebszentrale in Mittelhessen

iliosurf

Neues Vetriebsbüro in Wetzlar

Im Mai 2011 eröffnete iliosurf, Hersteller des Aufständerungssystems iliofix sowie des Nachführsystems ilioflex sein neues Vertriebsbüro in Wetzlar. Mit Andreas Henrich als Vertriebsleiter und Willi Jung als Leiter Technik und Marketing haben 2 erfahrene Photovoltaik-Spezialisten die Aufgabe übernommen, die beiden Flachdachsysteme der Firma Ilzhöfer GmbH im deutschen und internationalen PV-Markt zu etablieren.

Sämtliche Produkte werden komplett in Deutschland gefertigt. Standort der Produktion ist Sand am Main, in Nordbayern. Hier hat die Ilzhöfer GmbH seit mehr als 65 Jahren ihren Stammsitz und fertigt heute auf modernsten Laser-Schneidemaschinen und Computergesteuerten Kantbänken. Präzision in der Fertigung, die Verwendung hochwertigster Materialien sowie ein hoher Vormontage-Grad bilden die drei Eckpunkte der Systeme, die beide auf der diesjährigen Intersolar in München vorgestellt werden. Die Gestelle können direkt ab Lager in Standard-Maßen geliefert werden oder werden individuell, nach Kundenangaben innerhalb von 15 Arbeitstagen gefertigt. Gemeinsam haben beide Systeme das extrem niedrige Gewicht (>10kg/m² inkl. Modul). Entsprechende Windgutachten nach DIN 1055 ermöglichen die Anwendung auch auf höchsten Gebäuden oder in Windlastzone 4, also im direkten Küstenbereich.

Kontakt/Pressekontakt:
Iliosurf Vertriebszentrale
Willi Jung Steinbühlstraße 7
Email: willi.jung@iliosurf.de
D-35578 Wetzlar
Tel: +49 6441 56962-26
Tel: +49 6441 56962-20
Email: vertrieb@iliosurf.de

Literatur

Fussnoten

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 09-2016

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Frage der Woche

Gibt es Kundeninteresse für Projekte mit bifazialen Modulen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

zum Stellenmarkt