photovoltaik Ausgabe: 06-2013

Jurawatt

Wüstentaugliche Glas-Glas-Module

Jurawatt GmbH bietet seine polykristallinen Desert-Module nun auch in einer Glas-Glas-Ausführung an. Die Einbettung in eine je 1,8 Millimeter dünne Glasscheibe auf der Front- und der Rückseite schützt die Zellen vor Schmutz und mechanischen Belastungen und verhindert Mikrobrüche. Als Hochtemperaturmodule zeichnen sie sich nach wie vor durch eine hohe Hitzebeständigkeit aus und sind auch bei Temperaturen bis 125 Grad Celsius noch leistungsfähig. Kurzfristig halten sie auch 145 Grad Celsius stand. Dies prädestiniert sie für den Einsatz in Wüstenregionen. Die Module sind frei von potenzialinduzierter Degradation und vollständig recycelbar. In der neuen Glas-Glas-Ausführung können sie mit und ohne Rahmen verbaut werden. Die Module sind fertig entwickelt und sollen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Jurawatt GmbH92318 NeumarktTelefon (09181) 50 95 30Fax (09181) 50 95 329 http://www.jurawatt.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine