photovoltaik Ausgabe: 07-2013

Autarc Tech

Autarke Batterie fürs Heim und unterwegs

Die Firma Autarc Tech mit Sitz in Ansbach produziert Batterien auf Basis von Lithium-Ionen-Zellen mit Eisenphosphat. Die Batterien mit dem Markennamen Lion Home werden in den Varianten LH 5.6-24 und LH 5.2-48 CAN geliefert. Sie haben eine Nennspannung von 24 beziehungsweise 48 Volt. Die Speicherkapazität erreicht 5,6 beziehungsweise 5,2 Kilowattstunden. Die Batterie schafft rund 5.000 Zyklen bei 70 Prozent Entladetiefe. Bei 80 Prozent Entladetiefe sinkt die Zyklenzahl auf rund 3.000. Ein Batteriemanagementsystem (BMS) in Verbindung mit einer intelligenten Steuerung, ein eingebautes 200-Ampere-Relais und eine 300-Ampere-Sicherung schützen die Batterie vor Über- oder Unterladung. Neu vorgestellt wurde auch das Lion Mobile. Dieses transportable Gerät vereint einen Wechselrichter (1,4 Kilowatt) und eine Batterie (1,4 Kilowattstunden), die wie bei den Lion-Home-Batterien mit BMS, Relais und Sicherung ausgestattet ist. Das Lion Mobile ist eine autarke Energieversorgungseinheit, die mit einem Kilowatt Photovoltaikleistung oder 230 Volt Wechselspannung die Batterie laden kann. Ausgänge für 230 Volt/1,4 Kilowatt Wechselspannung und zwölf Volt/16 Ampere Gleichspannung unterstreichen den Autarkieanspruch.

http://www.autarctech.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine