photovoltaik Ausgabe: 07-2013

Green Factory

Werkzeuglose Montage

Ein Flachdachsystem, das sich ohne Werkzeug installieren lässt und lediglich drei Komponenten umfasst, stellt die Green Factory GmbH vor. Aero One besteht aus verzinktem Stahl, für dessen Zinkbeschichtung eine spezielle Legierung zum Einsatz kommt, die laut Unternehmen auch härtesten Bedingungen im Salznebelsprühtest standhielt. Für die Montage werden lediglich Grundrahmen und Windbleche in vorgestanzte Löcher eingehängt und so sicher und fest miteinander verbunden. Auch die Reihen untereinander hängt man nur in die dafür vorgesehenen Löcher ein und biegt die Laschen um. Der Reihenabstand ist so ausgelegt, dass ein Sonneneinfallswinkel von 16 oder 18 Grad berücksichtigt werden kann. Die Befestigung der Module erfolgt ebenfalls werkzeugfrei per Klemmprinzip an der Modulunterseite. Es lassen sich aber auch standardisierte Klemmen aus dem Programm der Green Factory verwenden. Die Konstruktion wurde im Windkanal getestet und vom TÜV Rheinland zertifiziert.

Green Factory GmbH

89564 Nattheim

Telefon (07321) 342 68-0

Fax (07321) 342 68-20

http://www.green-factory.eu

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine