photovoltaik Ausgabe: 07-2013

Tritec

Tri-Stand für Ost-West-Dächer

Tritec erweitert sein Montagesystem Tri-Stand um eine Ost-West-Variante. Das Schweizer Unternehmen reagiert damit auf die hohe Nachfrage nach einer Auslegung in Ost-West-Richtung, mit der eine gleichmäßige Energiegewinnung über den Tagesverlauf realisiert werden kann – im Gegensatz zu den mittäglichen Leistungsspitzen bei Südausrichtung. Der Neigungswinkel der Aufständerung beträgt 10 bis 20 Grad. Die gerahmten Module werden in die Profile eingelegt und nicht verschraubt, was eine schnelle und übersichtliche Montage ermöglicht. Die Verbindung der Einlegeprofile mit den Universalprofilen erfolgt per Safe Click, auch hier fallen keine Bohrarbeiten an. Die Auslegung lässt sich direkt mit der hauseigenen Software Tri-Design vornehmen.

Tritec Deutschland GmbH  79115 Freiburg im Breisgau  Telefon (0761) 40 06 89 22

Fax (0761) 400 89 90    http://www.tritec-energy.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 09-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine