photovoltaik Ausgabe: 07-2013

Raycap

Besserer Schutz beimehrfachen Blitzen

Speziell für den Blitz- und Überspannungsschutz der Gleichstromkreise in Photovoltaikanlagen entwickelte Raycap seine neue Serie Strikesorb 35. Der Hersteller elektrischer Schutzeinrichtungen bietet mit Strikesorb Geräte an, die auch einer Reihe aufeinanderfolgender Stromimpulse – wie es bei heftigen Gewittern der Fall ist – zuverlässig standhalten. Sie eignen sich für raue Umgebungsbedingungen und stellen laut Raycap eine ununterbrochene Funktion der Anlage sicher. Die Modelle Strikesorb 35 sind mit einer Betriebsspannung bis zu 1.500 Volt ausgeführt. Sie erfüllen sämtliche Anforderungen der neuen Normen für DC-Überspannungsschutzgeräte in Solarsystemen prEN 50539-11 und UL 1449, dritte Ausgabe.

Raycap GmbH

85748 Garching

Telefon (089) 360 89 58 00

Fax (089) 360 89 58 29

http://www.raycap.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine