photovoltaik Ausgabe: 08-2014

Solutronic Energy

Modulares Speichersystem für Solarstrom

Das Unternehmen Solutronic Energy stellt den Solenergy-Storage vor, ein neues modulares Speichersystem. Verfügbar ist ein DC-gekoppeltes System für Neuanlagen mit einer Anschlussleistung von vier bis sechs Kilowatt. Alternativ steht ein AC-gekoppeltes System für bereits installierte Photovoltaikanlagen mit einer Nennleistung von bis zu vier Kilowatt bereit. Die Geräte sind sowohl für den Netzparallelbetrieb als auch für reinen Inselbetrieb geeignet. Das Gesamtsystem besteht im Wesentlichen aus drei einzelnen Geräten: dem Energymanager, dem Gridmanager plus und ein bis vier Energiespeichern. Alle Geräte sind einzeln durch Wand- oder Bodenmontage installierbar und über einen CAN-Bus-Anschluss miteinander verbunden. Dies werde den Arbeitsaufwand von Installateuren und Solartechnikern reduzieren, teilt das Unternehmen mit. Der Energymanager regelt den Verbrauch der selbst erzeugten Energie und kann über den Gridmanager einzelne Verbraucher, wie zum Beispiel Wärmepumpen oder Klimaanlagen, auch direkt ansteuern. Die Integration von Wetterprognosedaten sichert die gesamte Verwendung der selbst erzeugten Energie, auch bei einer Einspeisereduktion von 60 Prozent, wie bei einer KfW-Förderung erforderlich.

Solutronic Energy

73257 Köngen

Telefon (07024) 96 12 80

Fax (07024) 96 12 850

http://www.solutronic.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine