photovoltaik Ausgabe: 11-2014

REC Solar

Polymodul der BauserieTwin Peak vorgestellt

Der skandinavische Hersteller REC hat ein neues Solarmodul präsentiert. Die multikristallinen Module der Twin-Peak-Serie erreichen bis zu 275 Watt und haben einen Wirkungsgrad von bis zu 17 Prozent. Damit sind sie hinsichtlich Leistung und Effizienz vergleichbar mit aktuellen monokristallinen Modulen. Die Serie eignet sich besonders für Dachanlagen auf Wohn- und Gewerbeimmobilien. Wie alle REC-Module ist auch die neue Modulserie laut Hersteller frei von potenzialinduzierter Degradation und büßt deshalb selbst bei extremen äußeren Bedingungen, wie hoher Feuchtigkeit oder Hitze, nichts von der Leistungsfähigkeit ein. Durch den innovativen Aufbau erzeugen die Module mehr Energie pro Quadratmeter.

Sie bestehen jeweils aus 120 halbierten multikristallinen Zellen, vier Busbars und einer dreigeteilten Junction Box. Zudem kommt die sogenannte Perc-Technologie, englisch für: Passivated Emitter Rear Cell, zum Einsatz. Die Aufteilung der Junction Box in drei separate Einheiten ermöglicht den innovativen Aufbau der Twin-Peak-Module und reduziert gleichzeitig die Erwärmung der Module. Die neuen Module werden Anfang 2015 in einer automatisierten Produktionsstätte von REC in Singapur produziert.

REC Solar

80804 München

Telefon (089) 44 23 85 90

Fax (089) 44 23 85 999

http://www.recgroup.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 05-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine