photovoltaik Ausgabe: 11-2014

Grid Parity

Strom vom Terrassendach

Die Münchener Firma Grid Parity hat eine Serie von Innovationen für Solarterrassen auf den Markt gebracht. Diese sind hauptsächlich für den Eigenverbrauch konzipiert. Sie verbinden Ästhetik und Energieerzeugung und sind bei geeigneter Ausrichtung in der Lage, die Stromkosten deutlich zu reduzieren. Die Solarterrassen generieren bis zu 2.300 Kilowattstunden Strom pro Jahr. Das entspricht rund 60 Prozent des Stromverbrauchs einer Familie. Dabei sind die Solarterrassen durch die Bausätze relativ günstig.

Eine Terrassenüberdachung kostet rund 3.000 Euro, inklusive der transparenten Premium-Glas-Glas-Module. Das Bausatzsystem überzeugt durch einfache, aber extrem stabile Verbindungen, die sich mit herkömmlichen Schraubwerkzeugen ohne Bohrungen miteinander verbinden lassen. Die Terrassenüberdachungen mit Photovoltaik sind in drei Variationen erhältlich. Auf die Glas-Glas-Module gibt es bis zu 30 Jahre Garantie.

Grid Parity

80992 München

Telefon (089) 2196 3215

info@gridparity.ag

http://www.gridparity.ag

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 04-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine