photovoltaik Ausgabe: 01-2015

EVI-Energiesparhaus

Kombi aus Wind und Sonne liefert Strom

Der Hildesheim Energieversorger EVI hat ein Modellhaus gebaut, das energieeffizient, umweltbewusst und günstig zu planen und zu bewohnen ist. Das Ergebnis können Besucher nun in Hildesheim besichtigen. Der Clou: Das Energiesparhaus kostet kaum mehr als ein herkömmliches Haus.

Das EVI-Gebäude erhält seinen Strom aus einer Photovoltaikanlage mit 2,3 Kilowatt Leistung und zwei Mikrowindturbinen der Firma Fu Systems mit je einem Kilowatt Leistung. Die Windgeneratoren liefern verstärkt in den Wintermonaten und in der Nacht Strom. Eine Genehmigung für die Mikrodachturbinen war nicht erforderlich. Die Werte auf einen Blick:

Wohnfläche von rund 115 Quadratmetern,

gedämmte Gebäudehülle und Passivhauskomponenten,

Mauerwerk dient als Wärmespeicher,

Fassadendämmung beträgt 26 Zentimeter,

Dachdämmung misst 40 Zentimeter,

Energiekosten von rund 410 Euro pro Jahr,

jährlicher Energiebedarf von 1.700 Kilowattstunden,

Energiebedarf bis zu 55 Prozent unter EnEV-Standard 2009.

http://www.evi-hildesheim.de/energiesparhaus

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 09-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine