photovoltaik Ausgabe: 01-2015

Solarinvert

In vier Stunden aufgeladen

Der Freiberger Fachhändler Solarinvert stellt das Gerät Storage G2 Plus XL vor. Es handelt sich dabei um den Nachfolger des Storage G2 Plus. Der neue Speicher weist aber eine höhere Batteriekapazität auf. Mit einer Leistung von 2,5 Kilowatt und der Netto-Speicherkapazität von zehn Kilowattstunden ist der Speicher für einen Haushalt mit zwei bis vier Personen geeignet. Zudem ist der Speicher Retrofit-tauglich für Bestandsanlagen und kann ohne Eingriff in die bestehende Anlage nachgerüstet werden.

Das AC-geführte System mit drei Phasen ist ein Batteriespeicher mit Flüssigblei. Der Speicher erreicht laut Hersteller bis zu 3.200 Zyklen. Das entspricht einer Lebensdauer von zwölf bis 15 Jahren. Der Batteriewirkungsgrad liegt bei 92 Prozent und die Akkus sind recycelbar: Sie können zum Festpreis von 999 Euro gegen einen neuen Akku getauscht werden. Mit einem Ladestrom von 50 Ampere ist der Speicher innerhalb von rund vier Stunden aufgeladen.

Das System ist damit auch für Ost- und West-Dächer geeignet. So können auch die geringeren Sonnenstunden gut genutzt werden.

Ein Onlinemonitoring gibt es auch: Das Energiemanagementsystem erfasst und analysiert den Ertrag der Solaranlage. Zudem werden der Verbrauch im Haushalt und der Ladezustand des Akkus erfasst.

Solarinvert

71691 Freiberg am Neckar

Telefon (07141) 29 92 113

Fax (07141) 29 92 121

http://www.solarinvert.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine