photovoltaik Ausgabe: 01-2015

Kirsch

Hard- und Software für BHKW optimiert

Mit den beiden Blockheizkraftwerken Kirsch Nano und Kirsch Micro hat das in Trier ansässige Unternehmen Kirsche zwei Systeme im Portfolio, die aktuell sowohl bei der Hardware als auch bei der Software optimiert wurden. So wurde der Schaltkasten vom Gehäuse abgesetzt, sodass er auch an die Wand montiert werden kann. Die Steuerungssoftware wurde überarbeitet und ergänzt und das Monitoring verbessert. Veränderungen im Aufbau haben die Wartungsfreundlichkeit erhöht. Darüber hinaus werden anstelle von Schläuchen stabile Rohre eingesetzt. Die optimierte Gemischaufbereitung führt zu einem stabileren Betrieb und ermöglicht eine genauere Regelung des Motors. So entfallen Einstellarbeiten. Durch eine verbesserte Abgasführung sollen sich laut Hersteller auch die Abgasgeräusche reduzieren.

Kirsch

54293 Trier

Telefon (06 51) 96 600

Fax (06 51) 96 60 400

http://www.kirsch-energie.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Begegnen Sie Lieferengpässen bei Wechselrichtern oder Modulen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine