photovoltaik Ausgabe: 03-2015

Viessmann

Mehr Eigenverbrauch

Der Systemanbieter Viessmann bietet das Komplettsystem Vitovolt 300 an. Es besteht aus Modulen, Montagesystem, Wechselrichter und einem Batteriespeicher. Das Photovoltaikmodul gibt es in verschiedenen Abmessungen. Je nach Typ sind die Module mit poly- oder monokristalliner Zelltechnologie mit 200 bis 275 Watt Leistung verfügbar. Ein Antireflexglas erhöht die Erträge. Alle Photovoltaikmodule werden mit garantierter Leistung und einer positiven Leistungstoleranz ausgeliefert. Das bedeutet in jedem Fall ein Plus von bis zu fünf Watt, bezogen auf ein Modul. Das verspricht der Hersteller. Für jede Konstellation ist ein abgestimmtes Montagesystem verfügbar, dazu gehören Dacheindeckungen und Indachlösungen. Für Flachdächer gibt es zudem eine Lösung, die sich besonders für Dächer mit geringen Lastreserven eignet.

Für eine höhere Ästhetik werden auch schwarze Ausführungen angeboten. Abgestimmt auf die Photovoltaikmodule, gibt es Wechselrichter für die ein- oder dreiphasige Stromeinspeisung. Sie ermöglichen einen regelkonformen Netzparallelbetrieb. Für die Speicherung von gerade nicht benötigtem Strom stellt Viessmann Speichersysteme mit Lithium-Ionen- oder Blei-Gel-Technologie bereit. Die Kapazität liegt bei bis zu 17 Kilowattstunden.

Viessmann

35108 Allendorf (Eder)

Telefon (06452) 700

Fax (06452) 70 27 80

http://www.viessmann.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 12-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine