photovoltaik Ausgabe: 07-2015

Solaredge

Ein Wechselrichter für Speicher und Anlage

Der DC-gekoppelte Speicher Storedge des Unternehmens Solaredge hilft Eigenheimbesitzern, den Eigenverbrauch zu steigern. Überschüssiger Photovoltaikstrom wird in einer Batterie gespeichert und bei Bedarf genutzt. Dabei wird ein gemeinsamer Wechselrichter für Solaranlage und Speicher eingesetzt. Eine zusätzliche Umwandlung zwischen Gleich- und Wechselstrom entfällt also. Die gute Nachricht: Bereits bestehende Solaredge-Systeme können nachgerüstet werden. Zudem sind für die Auslegung und Installation keine speziellen Kabel erforderlich. Es genügen herkömmliche Photovoltaikkabel.

Storedge besteht aus einem Wechselrichter und einem Modbus-Zähler und ist über die Schnittstelle mit der Powerwall-Hausbatterie von Tesla kompatibel. Das System aus Generator und Speicher ist so konzipiert, dass die Spannung bei Abschaltung des AC-Stroms auf eine Sicherheitsspannung reduziert wird. Die Tesla-Batterie ist für das vierte Quartal des Jahres angekündigt.

Solaredge Deutschland

81829 München

Telefon (089) 45 45 970

Fax (089) 45 45 97 49

www.solaredge.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 09-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine