photovoltaik Ausgabe: 07-2015

Zarges

Halt für Steigleitern

Roland Bär von der Firma Seilarbeit Bär hat bei einem Gebäude bei Frankfurt sicherheitsrelevante Punkte an der Fassade und auf dem Dach überprüft. Statt gebogener und mit Schrauben verbundener L-Bleche wurden nun bei der Sanierung neue und stabilere Wandhalterungen vom Hersteller Zarges aus Bayreuth montiert.

Vorteil: Die Halterungen schaffen größere Abstände. So wurden Voraussetzungen für eine sichere Anbringung der Steigleitern geschaffen. Im Ernstfall, also bei einer echten Belastung, hätten die Dübel und die dünne Blechkonstruktion zuvor nicht gehalten. „Das ist ein klassischer versteckter Mangel, der unter der Fassadenverkleidung verschwunden ist“, urteilt Bär.

Ein Absturz der kompletten Steigleiter wäre die Folge gewesen. Aus jahrelanger Erfahrung weiß Bär, dass solche Konstruktionen oftmals von Dachdeckern oder Fassadenbauern erstellt werden, deren Hauptaugenmerk darauf liegt, das Gebäude gegen eindringende Feuchtigkeit zu schützen. Bär sagt, Sicherheitsaspekte blieben da manchmal außen vor.

Zarges

95444 Bayreuth

Telefon (0921) 75 93 555

Fax (0921) 75 93 560

www.zarges.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Begegnen Sie Lieferengpässen bei Wechselrichtern oder Modulen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine