photovoltaik Ausgabe: 11-2016

Wera

Einfach und sicher schrauben

Mit dem Zyklop Hybrid hat der Wuppertaler Schraubwerkzeugbauer Wera sein Sortiment erweitert. Die Konstrukteure wollten dabei mehrere Vorteile in einem einzigen Werkzeug bündeln. Herausgekommen ist eine Knarre mit schlanker Kopfgeometrie, langem Hebel und einer zusätzlichen Verlängerungsmöglichkeit.

Die mit 72 Zähnen fein verzahnte Umschaltknarre hat einen geringen Rückholwinkel von nur fünf Grad. Der kleine Hub ermöglicht so schnelles und präzises Schrauben in allen Einbaulagen und in beengten Arbeitsumgebungen. Die Kugelarretierung sorgt für einen sicheren Sitz der Nüsse und des Zubehörs.

Im Vergleich zu herkömmlichen Knarren bietet der Zyklop Hybrid eine große Gesamtlänge für eine hohe Kraftübertragung. Erhältlich ist das Set, bestehend aus Knarre und Griffverlängerung oder als Knarrensatz, der eine Knarre nebst Griffverlängerung enthält, sowie zehn Nüsse mit Schlüsselweiten von zehn bis 19 Millimetern und eine Nussverlängerung mit Freilaufhülse.

Wera

42349 Wuppertal

Telefon (0202) 40 45 311,

info@wera.de

www.wera.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine