photovoltaik Ausgabe: 03-2017

Hörmann Gruppe

Auf Reparaturen spezialisiert

Die Hörmann Gruppe aus dem bayerischen Kirchseeon bietet die Reparatur von Zellen und Modulen an. Das Unternehmen hat 2015 die Zellfertigung der früheren ITS Solar in Kabelsketal bei Halle übernommen. Die Produktionslinien laufen mit der bisherigen Kapazität weiter. Die Zellen werden anderen Modulherstellern zur Weiterverarbeitung angeboten. Hörmann hat die Mitarbeiter sowie alle Maschinen und Anlagen in Kabelsketal übernommen.

Hörmann repariert fehlerhafte polykristalline Solarzellen, indem Hotspots oder andere Defekte verödet werden und nicht mehr stören. Der Vorteil: Da jede Zelle einzeln repariert wird, bestehen die Module aus komplett fehlerfreien Zellen.

Seit Längerem produziert die Tochtergesellschaft Hörmann Novo Solar im sächsischen Laubusch eigene Module. Die Sachsen reparieren defekte Module und fertigen Nachbauten an, eine Nische, in die sich nur wenige Unternehmen wagen. Ein weiteres Standbein von Hörmann Novo Solar ist die Sonderanfertigung von Paneelen – nach den Spezifikationen der Kunden. Auf die reparierten und nachgebauten Module gibt Hörmann die üblichen Garantien.

www.hoermann-novo.de

  • Hörmann Gruppe

Fotos: HS/Minetzke

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine