photovoltaik Ausgabe: 03-2017

LG Electronics

DC-gekoppeltes Speichersystem

Der südkoreanische Konzern LG Electronics stellt ein Energiespeichersystem (ESS) vor, um den solaren Eigenverbrauchsanteils zu erhöhen. Im Vergleich zu AC-gebundenen Energiespeichersystemen erzielt das DC-gekoppelte ESS laut LG Electronics einen höheren Wirkungsgrad.

Bei AC-gebundenen Speichersystemen wird der Strom zwischen dem Laden und Entladen des Akkus dreimal zwischen Gleich- und Wechselstrom gewandelt. Durch die dabei auftretenden Verluste wird ein Gesamtwirkungsgrad von maximal 85 Prozent erreicht. Der zweistufige Umwandlungsprozess des LG ESS bietet einen Gesamtwirkungsgrad von durchschnittlich 90 Prozent. Zudem erzeugt das LG ESS dreiphasigen Wechselstrom und gewährleistet so einen Phasenausgleich.

Über den Webmonitoringservice namens Enervu können Kunden und Installateure die Parameter wie Eigenverbrauchsanteil, die Solarstromerzeugung sowie die Einspeiseleistung einsehen. Eine Alarmfunktion bei Störungen ist ebenfalls im Gerät integriert.

LG Electronics

40880 Ratingen

Telefon (0 21 02) 7 00 80

solar@lge.de

www.lg-solar.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 05-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine