photovoltaik Ausgabe: 05-2017

Hottgenroth/ETU Software

Raum in zwei Minuten digital erfassen

Maßgenau die Grundrisse von Räumen erfassen und planen und die Geometrien dann in die CAD übertragen: Das ermöglicht der neue Raumscanner Hottscan HS-1. Er erweitert das Produktspektrum der Firma Hottgenroth und erfasst beliebige Raumgeometrien mit präzisen Lasermessungen. Er vergisst kein Detail und erstellt in maximal zwei Minuten die komplexe 360-Grad-Panoramaaufnahme eines Raumes.

Dank neuester Erfassungstechnologie werden weniger Messwerte benötigt, um nach Datenübergabe (USB-Stick oder WLAN) an die Hottscan-Software einen vollständigen 3D-Raum zu modellieren. Daraus generiert das Programm druckbare Mengenauswertungen für planerische oder bauliche Maßnahmen. Das hochauflösende 3D-Bild kann für Gutachten und technische Inspektionen genutzt werden. Der Datenexport erfolgt in gängigen CAD-Formaten. Die einfache Handhabung von Scanner und Software erfordert kein spezielles Know-how.

Raumscanner Hottscan HS-1 einfach auf ein Stativ montieren, den Scan durch Drücken der Schaltfläche oder per Fernsteuerung starten via Notebook und alle Räume scannen.

Hottgenroth/ETU Software

50829 Köln

Telefon (02 21) 70 99 33 40

Fax (02 21) 70 99 33 44

www.hottgenroth.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine