photovoltaik Ausgabe: 05-2017

Kostal Solar Electric

Speicherkombi mit BYD-Zellen

Das Unternehmen Kostal Solar Electric stellt die Erweiterung des bisherigen Systems Piko BA um einen BYD-Speicher sowie den neuen Batteriewechselrichter vor.

Bei Speicherlösungen hat Kostal bisher mit dem Piko BA auf ein Komplettpaket in Kombination mit Lithiumakkus der Marke Fortelion von Sony gesetzt. Zukünftig soll bei den Anschlussmöglichkeiten der Batterie mehr Vielfalt möglich sein: In einem ersten Schritt wird der Piko BA auch mit der BYD-Batterie kompatibel sein, die sowohl über ein modulares Design als auch über ein relativ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt, teilt das Unternehmen mit. Der Trend zu mehr Auswahlmöglichkeiten wird demnach zukünftig fortgesetzt.

Das neue Produkt wird wie auch der aktuelle Piko BA in den Leistungsklassen mit vier bis zehn Kilowatt verfügbar sein und voraussichtlich Ende 2017 auf den europäischen Markt kommen. Einen Eindruck gibt Kostal bereits auf der Intersolar in München.

Kostal Solar Electric

79108 Freiburg

Telefon (07 61) 47 74 41 00

Fax (07 61) 47 74 41 11

www.kostal-solar-electric.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 04-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine