photovoltaik Ausgabe: 07-2017

Senec

Vollversorgung aus der Wolke

Der Anbieter von Speichersystemen Senec bietet mit der Cloud 2.0 und der „Cloud to go“ an, dass sich Kunden zu jedem Zeitpunkt an vielen Ladesäulen überall in Europa mit dem eigenen Strom versorgen können – also zu Hause genauso wie unterwegs. Kunden von Senec können mobil mit einem Elektroauto demnach an über 45.000 Tanksäulen eigenen Strom tanken, verspricht das Unternehmen aus Leipzig.

100 Prozent Autarkie bedeutet, dass Solarstrom, der zum Beispiel in Niedersachsen oder Brandenburg auf einem Dach produziert wird, nun im Urlaub, beispielsweise in Italien, an einer Stromtanksäule kostenlos entnommen werden kann. Zudem berücksichtigt Senec schon jetzt die anstehende Markteinführung der Smart Meter. Kunden sollen demnach nicht für zusätzliche Kosten für Stromzähler und Montage aufkommen müssen.

Deutsche Energieversorgung

04349 Leipzig

Telefon (03 41) 8 70 57-0

Fax (03 41) 8 70 57-300

www.senec.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 05-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine