photovoltaik Ausgabe: 07-2017

Smappee

Energiemonitor fürs Eigenheim

Das belgische Unternehmen Smappee bringt das neue Smappee Plus auf den Markt. Es handelt sich dabei um einen Energiemonitor, der den Energieverbrauch und die -produktion detailliert misst. Er bindet auch komplexe Geräte wie Wärmepumpen und elektronische Fahrzeuge mit ein und wird zum Energielotsen im intelligenten Zuhause. Smappee Plus misst mithilfe von Submetering-Klemmen sowie der sogenannten NILM-Technologie (kurz für Non-Intrusive Load Monitoring) den Stromverbrauch von Haushaltsgeräten in Echtzeit und liefert Anwendern ungeahnte Einblicke in ihre Energienutzung.

Dabei erkennt Smappee Plus nun auch jene Geräte, deren elektrische Signaturen für Energiemonitore bisher kaum zu identifizieren waren, weil einander zu ähnlich oder in sich zu stark variabel. Genau kontrollierbar sind jetzt zum Beispiel Klimaanlagen, Belüftungssysteme oder die Wärmepumpe, die mit ihrem teils hohen Stromverbrauch kritisch beobachtet werden sollte.

Das Gerät wird ausschließlich über Installateure vertrieben. Die Inbetriebnahme von Smappee Plus durch einen Installateur erfolgt laut Hersteller in unter 60 Minuten.

Smappee

BE–8500 Kortrijk

(00 32) 8 49 36 66 42

info@smappee.com

www.smappee.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 03-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

zum Stellenmarkt