photovoltaik Ausgabe: 09-2017

Flir Systems

Wärmebildkameras für Smartphones

Der US-Hersteller Flir Systems vertreibt die Wärmebildkameras Flir One nun weltweit. Dabei handelt es sich um eine preisgünstige Smartphonekamera. Wie ihre Vorgängermodelle ist sie sowohl mit einer Wärmebildkamera als auch mit einer hochauflösenden visuellen Kamera ausgestattet. Mit der sogenannten Multi-Spectral Dynamic Imaging Technology (Flir MSX) gewinnt sie wichtige Details aus den gleichzeitig aufgenommenen visuellen Bildern über die zugehörigen Wärmebilder.

Der Anschluss am neuen Stecker ist um bis zu vier Millimeter verstellbar. Die Wärmebildkamera ist so noch einfacher an mehr Smartphonemodelle anschließbar, ohne dass man deren Schutzhülle abnehmen muss. Eine verbesserte App zeigt integrierte Tipps und Tricks zur Problemlösung und zu diversen Einsatzmöglichkeiten. Die App bietet einen direkten Zugriff auf eine Community, um Bilder und Videos zu teilen.

Flir Systems

60437 Frankfurt am Main

Telefon (069) 95 00 90 21

Fax (069) 95 00 90 40

www.flir.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Sind fünf Gigawatt Photovoltaikzubau pro Jahr bis 2030 zu schaffen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine