photovoltaik Ausgabe: 09-2017

Baywa r.e.

Drohnencheck für die Solaranlage

Als Dienstleister für Instandhaltung und technische Betriebsführung unterstützt Baywa r.e. Betreiber dabei, ihre Solarstromanlage zu optimieren. Eine moderne Drohne mit einer Wärmebildkamera identifiziert aus der Vogelperspektive nicht nur optische Defekte, wie Glasbruch oder Zellschäden, sondern deckt auch außergewöhnliche Hitzeentwicklungen wie Hotspots auf. Dank der Thermografie sind der Ausfall einzelner Module oder sogar mangelhafte Verschaltungen bei der Anlageninstallation schnell und einfach nachzuweisen.

Vor allem mit fortschreitendem Anlagenalter sei eine Instandhaltung besonders wichtig, da sie gewährleiste, dass das Ertragspotenzial vollständig ausgeschöpft wird, betont die Ökostromsparte von Baywa. Die bedarfsorientierte Wartung der Bayern berücksichtigt das Alter der Anlage und passt die Wartungsarbeiten entsprechend an.

Baywa r.e.

80336 München

Telefon (089) 38 39 320

info@baywa-re.com

www.solar-erntehelfer.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 09-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine