photovoltaik Ausgabe: 03-2018

Refusol

Flexibel einsetzbar

Der neue Stringwechselrichter Refusol 100K kann an Netzspannungen zwischen 380 und 480 Volt AC angeschlossen werden. Er bietet eine maximale Leistung zwischen 83 und 100 Kilowatt Das Gerät besteht aus zwei Teilen, dem Wechselrichter und der Connection Box. Letztere kann je nach örtlichen Gegebenheiten in vertikaler oder horizontaler Lage montiert werden.

Sie ist in zwei Varianten erhältlich: für zentrale Anlagendesigns mit einem einzigen DC-Eingang und für dezentrale Designs mit abgesicherten direkten Stringanschlüssen. Dank der Zweiteilung des Gerätes kann die Connection Box vor Ort installiert und angeschlossen werden, während der Wechselrichter erst kurz vor der Inbetriebnahme hinzugefügt wird. Bei Bedarf kann der Wechselrichter zur Fehlersuche und Messung schnell von der Connection Box abgekoppelt werden.

Die Inbetriebnahme des Wechselrichters Refusol 100K erfolgt über eine App, die sich über Bluetooth mit dem Wechselrichter verbindet. Die integrierte ausfallsichere Ethernet-Daisy-Chain (alternativ RS485) ermöglicht eine kostengünstige High-Speed-Überwachung ohne spezielles Zubehör. Jeder Wechselrichter wird einzeln an Refulog angeschlossen, um professionelle Überwachung, Konfiguration und Firmware-Updates per Fernzugriff durchzuführen.

Refu Elektronik

72793 Pfullingen

Telefon (07121) 43 32 0

www.refu-sol.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 05-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine