photovoltaik Ausgabe: 04-2018

Fluke

Ohne Leitung und Kontakt messen

Der Elektrotester T6 von Fluke ist mit der sogenannten Field-Sense-Technologie ausgestattet. Er misst Spannung und Strom, ohne dass Messleitungen mit spannungsführenden Teilen kontaktiert werden müssen.

Der Leiter wird einfach in die Gabelöffnung des Gerätes eingeführt, wobei die maximale Gabelöffnung 17,8 Millimeter beträgt. Somit können Leitungen bis 120 Quadratmillimeter und bis zu 200 Ampere auf engstem Raum gemessen werden.

Das Gerät ist mit einer Hand bedienbar, was das Risiko von Stromschlag und Lichtbögen vermindert. Zudem sind Messungen in engen Anschlusskästen oder an Leitungen mit unzugänglichen Anschlüssen mit diesem Gerät möglich. Laut Herstellerangaben erhält der Benutzer Messwerte, die zuverlässiger und genauer sind als bei den bestehenden Spannungstestern mit Ja/Nein-Anzeige.

Fluke Deutschland

79286 Glottertal

Telefon (069) 22 22 20 200

info@de.fluke.nl

www.fluke.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 04-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine