photovoltaik Ausgabe: 07-2018

Ja Solar

Doppelglasmodul zertifiziert

Der chinesische Hersteller Ja Solar hat für sein bifaziales Doppelglasmodul eine Zertifizierung des TÜV Rheinland erhalten. Die Monomodule mit Perc-Technologie hat der TÜV über eine Dauer von 185 Tagen getestet und analysiert. Sie waren laut Ja Solar in dem Photovoltaikpark von Qinghai Yellow River Hydropower Chen Yang installiert. Der Park mit 5,5 Megawatt Leistung liefert nach Unternehmensangaben 10,5 Prozent mehr Stromertrag als Parks mit herkömmlichen monokristallinen Modulen, die dieselbe einachsige Nachführung besitzen. Ein 72-Zellen-Modul verfügt über 370 Watt Leistung. Es ist in Deutschland unter anderem über Segensolar aus Köln erhältlich.

Ja Solar/Segensolar

50859 Köln

Telefon (02234) 53 20 430

vertrieb@segensolar.de

www.jasolar.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Was sollte die nächste zentrale Forderung der Photovoltaikbranche an die Politik sein?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine