photovoltaik Ausgabe: 11-2018

Siemens

Stromschiene statt Kabel

Seit mehreren Jahren werden die Stromschienensysteme Sivacon 8PS von Siemens in Windkraftwerken eingesetzt. Jetzt wird die Produktfamilie um das Schienenverteilersystem LDM-P erweitert. Es ist für den Einsatz in Solarkraftwerken bestimmt, wo häufig auf engstem Raum enorm hohe Energiemengen übertragen werden. In engstem Raum können die Stromschienen installiert werden und gewährleisten hohe Verfügbarkeit bei geringem Wartungsaufwand.

Hier zeigt die Technologie ihre Vorteile gegenüber Lösungen mit Kabeln besonders deutlich: schnelle Planung und Installation, Stromstärken bis zu 7.000 Ampere, die exakte Abstimmung auf andere benötigte Produkte wie zum Beispiel Umrichter und Transformatoren. Zusätzlich bietet Siemens Unterstützung in der Planungsphase und ermöglicht Kunden so eine durchgängige und damit effiziente Energieverteilung. Bei nicht zugänglichen Verbindungen kann auf das Gehäuse verzichtet werden.

Siemens

80333 München

Telefon (0 91 31) 73 71 79

Anna.korb@siemens.com

www.siemens.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 11-2018

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Was bedeutet für Sie die angekündigte Vergütungskürzung für große Dachanlagen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

zum Stellenmarkt