photovoltaik Ausgabe: 12-2018

Aleo Solar

Neue Module mit 48 Zellen

Hersteller Aleo Solar stellt seine Hochleistungsmodule X59 und X79 nun auch in einer Variante mit 48 Zellen her. Das X55 erreicht dank Perc-Zellen und fünf Busbars eine Leistung von 240 bis 250 Watt und einen Wirkungsgrad von 18 bis 18,8 Prozent. Weiterhin bietet Aleo eine komplett schwarze Variante an: Das X75 liefert 235 bis 245 Watt mit einem Wirkungsgrad von 17,6 bis 18,4 Prozent.

Die beiden 48-Zellen-Module haben die Maße 1.345 mal 990 mal 42 Millimeter und ein Gewicht von nur 15 Kilogramm. Dadurch sind sie einfacher in der Handhabung. Sowohl längs- als auch querseitige Montage ist möglich. Die neuen Module können mit den entsprechenden 60-Zellen-Modulen von Aleo verschaltet werden. Dadurch wird eine bessere Nutzung von kleinen Dachflächen sowie solchen mit Giebeln oder Veluxfenstern ermöglicht.

Alle Module der X-Linie haben laut Hersteller bei internen und externen Tests zur Drucklast extrem gut abgeschnitten. Sie haben Tests auf Ammoniak-, Salznebel- und PID-Beständigkeit bestanden und sind nach den IEC-Normen zertifiziert.

Aleo Solar

17291 Prenzlau

Telefon (0 39 84) 8 32 80

info@aleo-solar.de

www.aleo-solar.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 05-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine