photovoltaik Ausgabe: 01-2019

AE Solar

Jede Zelle mit Bypassdiode

Das Solarmodul AE Smart Hot-Spot Free von AE Solar ist verschattungsresistent. Jeder der 60 oder 72 Zellen eines Moduls ist durch eine Bypassdiode geschützt. Das Fraunhofer CSP bescheinigte dem Produkt nur drei Prozent Leistungsverlust bei Verschattung einer Zelle gegenüber 30 Prozent, die bei einem Standardmodul verloren gehen.

Der Trick: Der Stringstrom nimmt bei Verschattung den Weg über die Bypassdiode. Die übrigen 20 Zellen im Zellstring produzieren weiter Strom. Die Dioden, die die Zellen überbrücken, wurden zusammen mit einem Diodenhersteller entwickelt. Die Verlötung wurde in den Stringingprozess integriert. Die 72-Zellen-Module sind in den Leistungsklassen von 345 bis 370 Watt erhältlich. AE Solar bietet dafür 30 Jahre Leistungs- und zwölf Jahre Produktgarantie.

AE Solar

86343 Königsbrunn

Telefon (0 82 31) 97 82 68 0

info@ae-solar.com

www.ae-solar.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 06-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wann werden Sie Ihre Bestandsanlage ins neue Marktstammdatenregister eintragen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine