photovoltaik Ausgabe: 01-2019

Contec

Gründach und Photovoltaik kombinieren

Ist eine Dachbegrünung mit einer Photovoltaikanlage kombinierbar? Das Greenlight-System vom Hersteller Contec aus Karlsruhe macht beides zusammen möglich. Die Energiekosten werden durch die eigene Stromproduktion gesenkt und die Dachbegrünung steigert die Isolationswirkung des Daches.

Die Pflanzen kühlen nicht nur die Anlage von unten, sondern die Dachbegrünung verlängert auch die Lebensdauer der Dachabdichtung, verspricht Contec, indem sie diese vor extremen Temperaturen schützt. Die Pflanzen werden so ausgewählt, dass sie eine Wuchshöhe von 30 Zentimeter nicht überschreiten und damit die Anlage nicht verschatten. Zudem werden Pflanzenarten angebaut, die auf der roten Liste stehen und gefährdet sind. Sie bieten einen Lebensraum für eine Vielzahl von Kleintieren und stellen so die Artenvielfalt sicher.

Das Greenlight-System wiegt nur 20 Kilogramm pro Quadratmeter und kann sowohl in Ost-West- als auch Südausrichtung aufgeständert werden. Die Auflast der Begrünung schützt vor einem Windsog. Zusätzlich kann natürlich eine Absturzsicherung angebracht werden.

Contec Deutschland

76189 Karlsruhe

Telefon (07 21) 59 79 35 60

info@contec-de.com

www.contec-de.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 09-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Was sollte die nächste zentrale Forderung der Photovoltaikbranche an die Politik sein?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine