photovoltaik Ausgabe: 03-2019

Solidpower

Brennstoffzelle mit modularer Leistung

Solidpower bringt mit dem BG-15 den Nachfolger seiner Bluegen-Brennstoffzelle. Durch den optimierten Stack lässt sich die elektrische Leistung zwischen 0,5 und 1,5 Kilowatt modulieren. Damit wird das Mikro-BHKW im gewerblichen und privaten Umfeld deutlich flexibler eingesetzt. Das Gerät ist ab Mai 2019 in Deutschland erhältlich und erhält die KfW-Förderung 433.

Das Mikro-BHKW stellt nach Herstellerangaben die nächste Entwicklungsstufe der Festoxid-Brennstoffzellentechnologie (SOFC) dar. Die Leistungsmodulation wird hier durch das neuartige, robuste Design des Brennstoffzellen-Stacks ermöglicht. So konnte auch die Warmwassererzeugung um rund 50 Liter auf eine Tagesleistung von 250 Liter gesteigert werden. Für die Abgasführung lassen sich herkömmliche Kunststoffrohre verwenden.

Weiterhin kann die Inbetriebnahme ohne einen Firmenspezialisten vom Fachhandwerker durchgeführt werden. Alle Aufbau- und Wartungsarbeiten lassen sich über die Frontseite des Gerätes ausführen, was nicht nur die Wartung erleichtert, sondern auch den platzsparenden Aufbau von mehreren Brennstoffzellen ermöglicht.

Solidpower

52525 Heinsberg

Telefon (02452) 153 758

bluegen@solidpower.com

www.solidpower.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine