photovoltaik Ausgabe: 05-2019

Flir

Wärmebildkamera für jedes Licht

Die T840 ist das neueste Modell der hochleistungsfähigen T-Serie-Wärmebildkameras von Flir. Die Kamera bietet ein helleres Display und einen integrierten Sucher. Damit können defekte Bauteile unter sämtlichen Lichtbedingungen lokalisiert werden.

Die T840 bietet eine Auflösung von 464 x 348 Pixeln und ist neben der Bildverarbeitungstechnologie Flir Advanced Vision Processing mit der patentierten MSX-Bildoptimierung, Ultramax und den von Flir entwickelten adaptiven Filteralgorithmen ausgestattet. Dadurch profitieren die Kunden von einer höheren Messgenauigkeit und Bildschärfe sowie einem gegenüber den Vorgängermodellen um 50 Prozent reduzierten Bildrauschen.

Zudem ist die Kamera mit fortschrittlichen integrierten Messinstrumenten ausgestattet, die nur die neueren T-Serie-Modelle bieten. Dazu gehören unter anderem 1-Touch Level/Span zur Kontrasterhöhung zwischen dem Ziel und dem Hintergrund per Fingertipp und ein präziser, laserunterstützter Autofokus. Damit können die Benutzer Probleme schnell aufspüren und einfach kritische Entscheidungen treffen.

Flir Systems

60437 Frankfurt am Main

Telefon (0 69) 95 00 90 21

flir@flir.com

www.flir.de

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 09-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Ist Ihr Geschäft durch den Ausbaudeckel von 52 Gigawatt gefährdet?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine