photovoltaik Ausgabe: 12-2019

K2 Systems/SMA

Planung und Auslegung vernetzen

Die Planungssoftware von K2 Systems verfügt ab sofort über eine direkte Schnittstelle zum Auslegungstool Sunny Design von SMA. So lassen sich Solarsysteme von der Dachmontage bis zum elektrischen Anlagendesign noch komfortabler planen.

Denn durch die Vernetzung der mechanischen und elektrischen Planung von Solarsystemen entfällt die mehrfache Dateneingabe. Damit reduziert sich der Planungsaufwand deutlich.

Und so funktioniert es: Zu Beginn legt der Nutzer das passende Montagesystem in fünf Schritten über die Software Base aus. Im letzten Menüpunkt Zusammenfassung kann er mithilfe eines Klicks auf den K2+-Button die eingegebenen Projektdaten direkt an das SMA-Planungstool Sunny Design senden und sofort mit der Planung der elektrischen und thermischen Simulation der Energiesysteme starten. Einzige Voraussetzung für die Nutzung sind ein K2-Base- und ein Sunny-Design-Benutzerkonto.

K2 Systems

71272 Renningen

Telefon (0 71 59) 4 20 59-0

info@k2-systems.com

www.k2-systems.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine