photovoltaik Ausgabe: 12-2019

EMH Metering/EGS

Verbrauchsmengen separat messen

EMH Metering hat einen Industriezähler entwickelt, mit dem Unternehmen und Arealnetzbetreiber erstmals den umlagepflichtigen Stromverbrauch gesetzeskonform vom Eigenverbrauch abgrenzen können. Das ist die Voraussetzung für eine Befreiung von der EEG-Umlage laut Paragraf 62 EEG.

Für die Bestimmung des Stromverbrauchs der Drittverbraucher werden Zähler benötigt, die die Strommengen im 15-Minuten-Takt eichrechtskonform messen. EMH hat einen kompakten Hutschienenzähler entwickelt, der diese Anforderungen erfüllt.

Da vor allem das Messen flexibler Drittverbraucher ein Problem für die betroffenen Unternehmen darstellt, hat die EMH-Tochter EGS eine mobile Messlösung entwickelt. Der DIZ-H wurde dafür in eine mobile Zählerbox integriert, die sich flexibel an jeden beliebigen Drittverbraucher anschließen lässt – egal ob es sich um einen Getränkeautomaten oder eine Baustellenmaschine handelt. Der Hutschienenzähler DIZ-H wurde bereits von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, kurz PTB, zugelassen.

EGS

19258 Gallin

Telefon (038851) 32 60

info@emh-metering.com

www.emh-metering.com

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 12-2019

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine