photovoltaik-Newsletter: 02-2018 | 11.01.2018

ANZEIGE

ANZEIGE
Die Lösung für Gründach und Photovoltaik

Dachbegrünung und Photovoltaik miteinander kombinieren – bisher eher schwierig. Contec ändert das. Mit unserem einzigartigen  Contec.greenlight-System ist beides zusammen möglich.

Doppelt stark für die Umwelt

Mit Ressourcen nachhaltig und verantwortungsbewusst umzugehen und sie auch dementsprechend zu nutzen, ist für Contec ein großes Anliegen. Deshalb sind wir sehr stolz, Ihnen ein so fortschrittliches und umweltfreundliches Produkt wie Contec.greenlight anzubieten, und so zu einer besseren Zukunft beizutragen.

Energiekosten werden nicht nur durch Eigenstromproduktion nachhaltig gesenkt, sondern auch durch das Einsparen von Heiz – bzw. Klimatisierungskosten. Dafür sorgt die Dachbegrünung, die die Isolationswirkung des Daches steigert. Die Pflanzen kühlen nicht nur die Anlage von unten, was zu einer Erhöhung der Stromerzeugung führt, die Dachbegrünung sorgt außerdem dafür dass die Lebensdauer der Dachabdichtung verlängert wird, indem sie diese vor extremen Temperaturen schützt. Die Pflanzenmischung wird so ausgewählt, dass diese eine Wuchshöhe von 30 cm nicht überschreiten und damit die Anlage nicht verschatten. Zudem werden Pflanzenarten angebaut, die auf der roten Liste stehen und gefährdet sind. Sie bieten einen Lebensraum für eine Vielzahl von Kleintieren und stellen so die Artenvielfalt sicher. Ein weiterer Vorteil der Begrünung ist die Entlastung der Entwässerungssysteme. Durch den integrierten Wasserspeicher mit einem Volumen von 43 Litern pro Element, wird Regenwasser zwischengespeichert und es können so weniger Abwassergebühren anfallen. Zusätzlich trägt die Vegetation zur Staub – und Luftreinhaltung bei und stellt, in Kombination mit der Solaranlage, einen großen ökologischen Mehrwert dar.

Zusammenfassend kann das Contec.greenlight bei vielen umwelttechnischen Herausforderungen unterstützen und dabei trotzdem einen wirtschaftlichen Mehrwert, ganz nach dem Leitbild der Contec, Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit Hand in Hand, bieten.

 

Leicht und Schnell

Contec.greenlight bietet mit 20kg/m² eine sehr leichte Bauweiseund kann sowohl in Ost / West als auch Südausrichtung aufgeständert werden. Die Aufständerung wird auf das Dach gesetzt und durch die Auflast der Begrünung vor Windsog geschützt. Die Windsogberechung erfolgt für jedes Projekt in unserem Hause. Zusätzlich kann natürlich eine Absturzsicherung angebracht werden. Durch die leichte Zugänglichkeit der Anlage gelingt die Reinigung und Pflege der Begrünung als auch der Module besonders zügig. Auch das schnelle Abrutschen von Schnee sind weitere Pluspunkte unseres Konzeptes. Durch den Einsatz von Contec.greenlight entstehen moderne, zukunftsorientiere Lebensräume, durch die Flächen optimal für die Umwelt und den Menschen genutzt werden können.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Schlagworte zu diesem Artikel:

Dachbegrünung (44%)Begrünung (41%)Pflanzenmischung (32%)

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelles Heft

Die aktuelle Ausgabe

PV 11-2018

Zum Inhalt >

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen.

Jetzt abonnieren

Einzelheftbestellung

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Was bedeutet für Sie die angekündigte Vergütungskürzung für große Dachanlagen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

zum Stellenmarkt