photovoltaik Ausgabe:

Intersolar 2009 aus Sicht der Aussteller ein voller Erfolg

Solarpraxis AG

Wissensdienstleister Solarpraxis AG zieht positive Bilanz nach weltgrößter Messe der Solarbranche

München/Berlin, 03. Juni 2009 – Die Intersolar, größte Messe der Solarbranche weltweit, hat nach Beobachtung der Solarpraxis AG die hohen Erwartungen sogar noch übertroffen. Die positive Stimmung der Branche war trotz angespannter globaler Photovoltaik-Märkte unübersehbar, und viele Unternehmen sind mit vollen Auftragsbüchern von der Messe zurückgekehrt. Die Veranstalter meldeten rund 60.000 Besucher aus über 150 Nationen sowie über 2.000 Teilnehmer bei den 22 begleitenden Kongressveranstaltungen in München. Auch für die Solarpraxis AG selbst, die mit fünf Ständen und zwei Konferenzen auf der Messe vertreten war, zieht Vorstand Karl-Heinz Remmers eine positive Bilanz: „Die Stimmung in der Branche ist ausgezeichnet, und davon konnte auch die Solarpraxis AG als führender Dienstleister der Branche sehr profitieren.“

Besonders erfreulich war aus seiner Sicht die große Resonanz auf das neue unabhängige Prüfsiegel „PV Test“ für europäische PV-Module, das die Solarpraxis AG entwickelt hat. Zahlreiche Hersteller besuchten die Live-Demo und äußerten ihr konkretes Interesse, nunmehr Verträge für die Teilnahme an diesem neuartigen Produkttest abzuschließen. Die Durchführung der Tests erfolgt durch das renommierte Prüfinstitut TÜV Rheinland. Fairness und Neutralität garantiert ein unabhängiger Beirat, der offen ist für Vertreter aller Hersteller und Prüfinstitute. Während der Beiratssitzung auf der Messe wurden in einer offenen Diskussion Kriterien entwickelt, anhand derer die neutralen Produkttests nun auch für Dünnschichtmodule durchgeführt werden können.

Neue Chancen auf dem deutschen PV- Markt standen im Mittelpunkt des Executive Workshop Q2/09 „German PV Market“, der von der Solarpraxis AG und EuPD Research veranstaltet wurde. Erstmals wurden auch regional differenzierte Marktpotenziale für den deutschen Markt vorgestellt, die im Rahmen einer Marktstudie über Photovoltaik in der Landwirtschaft entstanden sind. Die Studie „Photovoltaik in der Landwirtschaft – Renaissance eines Marktsegments in Deutschland?“ hat EuPD Research zusammen mit dem Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) und der Solarpraxis AG erstellt. Sie ist erhältlich über: http://shop.eupd-research.com/product_info.php/info/p73_Photovoltaik-in-der-Landwirtschaft.html

Die zweite begleitende Tagung wurde von der Solarpraxis AG in Kooperation mit der PV Group und der Solar Promotion GmbH veranstaltet. Auf der „5th SMET Advanced PV Technology Conference” fand ein intensiver Gedankenaustausch auf hohem fachlichen Niveau unter Experten der gesamten Wertschöpfungskette im Photovoltaik-Markt statt. Eine Folgekonferenz zum Thema Solarthermie (1st SMEThermal - Solar Thermal Materials, Equipment and Technology Conference) ist für den Zeitraum Februar/März in Berlin geplant.

Kontakt: Severine Schniepp, Solarpraxis AG, Fon: +49 30 726 296-326, Mobil: +49 151 531 731 25, severine.schniepp@solarpraxis.de, www.solarpraxis.de

Über die Solarpraxis AG
Als innovatives Unternehmen bietet die Solarpraxis AG spezialisiertes Ingenieurswissen und technische Dienstleistungen für anspruchsvolle Partner aus Industrie, Handel sowie Institutionen aus allen Bereichen der Erneuerbaren Energien. Kernstück des Unternehmens ist die Ingenieursabteilung. Sie generiert aktuelles, technikfokussiertes Wissen, das für ihre Kunden ziel- und projektorientiert aufbereitet wird. In der international ausgerichteten Verlags- und Kongresssparte des Berliner Wissensdienstleisters wird das Know-how der Branche und des Unternehmens in neun Sprachen verbreitet.

Literatur

Fussnoten

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Begegnen Sie Lieferengpässen bei Wechselrichtern oder Modulen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine