Dach & Fassade

Suche in
Dach & Fassade:

Die Gebäude der Überbauung ABZ Balbergstraße in Zürich-Wollishofen sind komplett mit Solrif eingedeckt. Der Strom wird von den Mietern direkt vor Ort verbraucht.

Die Dachhaut aktivieren

22.10.2019 -

Indachanlagen — Mit der Integration ins Dach sind ästhetische Solaranlagen machbar. Sie bietet eine preiswerte Lösung für Schrägdächer mit geringer Lastreserve. Die Hinterlüftung sorgt für üppige Erträge. Ein Praxisreport

mehr

Die Solarziegel sind von der konventionellen Dacheindeckung kaum zu unterscheiden.

Durchdachtes Kraftwerk

22.10.2019 -

Solarziegel — Mit der neuen Generation der solaren Dachelemente haben die Herstellerdie Hürden abgebaut, die es dieser Technologie bisher schwergemacht haben.Vor allem der Installationsaufwand ist gesunken. Sven Ullrich

mehr
Die Johann-Pachelbel-Realschule in Nürnberg versorgt sich teilweise mit eigenem Solarstrom. Die Schulanlage wurde im Passivhausstandard gebaut.

Stromende AugenweiDE

22.10.2019 -

Nutzdächer  — Von der Dachterrasse bis hin zu Biotopen oder als Lieferant von Solarstrom: Städtische Flachdächer lassen sich mehrfach nutzen. Diese Tipps sollten Sie bei der Planung berücksichtigen. Ein Praxisreport

mehr

Punktuell aufliegende Befestigungselemente führen oft zu Haarrissen in den Dachpfannen.

Fehlerfrei Montieren

16.09.2019 -

Schrägdächer — Kompetenz und Sorgfalt sind für sichere und regenfeste Anlagen unerlässlich. Um Schäden an der Dachdeckung oder Unterkonstruktion zu vermeiden, sollte der Installateur die Vorgaben des ZVDH unbedingt beachten. Ein Praxisreport

mehr

PMT hat eine Wechselrichterbank entwickelt, mit der die Leistungselektronik einfach und sicher auf dem Dach montiert werden kann.

Schutz vor Absturz

05.08.2019 -

Flachdächer — Die Hersteller der Gestellsysteme ermöglichen nicht nur eine ordentliche Planung und Ausführung bei der Installation. Auch die Sicherheit der Installateure rücken sie stärker in den Mittelpunkt. Sven Ullrich

mehr

Im Innern des Drachens: Avancis präsentierte seine Dünnschichtmodule in einer ungewöhnlichen Installation.

BIPV wird zum Megatrend

05.08.2019 -

PV Guided Tours — Die Nachfrage nach bauwerkintegrierter Photovoltaik steigt an. Auf der Fachmesse The smarter E Europe in München haben die Anbieter gezeigt: Der Solartechnik an der Fassade oder im Dach sind keine Grenzen mehr gesetzt. Sven Ullrich

mehr

Bei Baywa r.e. wurde den Tourteilnehmern das gesamte Portfolio vorgestellt.

Jedes Detail hilft sparen

25.06.2019 -

PV Guided Tours — Montagesysteme werden immer pfiffiger. Die Hersteller legen nicht nur auf die Produkte großen Wert. Mit verbesserten digitalen Angeboten bieten sie auch mehr Hilfestellung für den Installateur. Sven Ullrich

mehr

Der neue Dachhaken von Schletter kommt mit einer glänzenden Beschichtung zum Kunden. Sie sieht nicht nur gut aus, sondern schützt auch vor Rost.

Wenig Teile, schnell bauen

25.06.2019 -

Schrägdächer — In diesem Jahr haben die Gestellhersteller auf der Intersolar neue Ideen und Entwicklungen gezeigt. Angepasste Schienen, neue Materialien und verbesserte Planungshilfen standen im Mittelpunkt. Sven Ullrich

mehr
Bei der Abnahme schaut sich Peter Grass die errichtete Unterkonstruktion ganz genau an.

„Die Qualität wird immer besser“

06.05.2019 -

Montage — Auf Flachdächern wird noch zu viel geschlampt. PMT nimmt die Anlagennun selber ab. Geschäftsführer Peter Grass erläutert, warum. Und welche Vorteiledieser Mehraufwand bringt. Ein Interview

mehr

Zeit ist Geld: Der Preisdruck ist groß. Dem können die Montagesystemhersteller nur begegnen, wenn sie ihre Lösungen vereinfachen, sodass die Installation schnell geht.

Noch Schneller montieren

06.05.2019 -

Flachdachsysteme — Die Gestellhersteller arbeiten weiter an Details, um die Installation zu vereinfachen. Sie haben schon mal verraten, was sie auf der Intersolar zeigen.Zu sehen gibt es dort noch mehr. Sven Ullrich

mehr

Die solaren Dachziegel sind kaum noch zu sehen. Die Hersteller haben darauf geachtet, dass sie so einfach wie möglich zu installieren sind. Denn nur das drückt den Preis und macht sie attraktiv für den Kunden.

Schnell integriert

10.04.2019 -

Solare Dachziegel — Die Hersteller haben daran gearbeitet, den Installateuren das Lebenso einfach wie möglich zu machen. Damit beseitigen sie eine Hürde für die kleinen Solarelemente, die optisch in der Dacheindeckung verschwinden. Sven Ullrich

mehr
Die Hersteller wollen es den Handwerkern und auch den Großhändlern mit ihren neuen Entwicklungen einfacher machen. Es ist ihr Beitrag zur Preissenkung.

Noch weniger Speck

10.04.2019 -

Schrägdach — Um die Kosten für die Montage zu senken, werden Varianten und Anzahl der Einzelteile reduziert. Einige Hersteller haben schon mal verraten, mit welchen Neuheiten sie nach München kommen. Sven Ullrich

mehr

Peter Roethlisberger von Solaxess präsentierte im Kloster Banz die neuen Solarmodule mit kristallinen Zellen. Sieht man doch, oder nicht?

Sauberer Strom aus der Hülle

10.04.2019 -

BIPV-Forum — In Bad Staffelstein wurden interessante Neuheiten gezeigt, um Fassaden solar zu aktivieren. Das sind keine Module mehr, wie wir sie kennen. Sondern Bauteile, bei denen die Zellen optisch unsichtbar bleiben. Heiko Schwarzburger

mehr

Alwitra präsentierte Evalon-Solarbahnen mit kristallinen Zellen zur Verschweißung mit der Dachhaut.

Die Hülle aktiv gestalten

04.03.2019 -

Architektur — Auf der Bau in München Ende Januar 2019 gab es kaum Solartechnik zu sehen. Bis auf bemerkenswerte Ausnahmen, präsentiert von weitblickenden Platzhirschen des Baugeschäfts. Ein Überblick über die Innovationen. Heiko Schwarzburger

mehr
Sun-Root-Montage auf dem Dach: Einsatz der Profile zur Aufnahme der Solarmodule. Das System gibt es für Süddächer und Dächer mit Ost-West-Ausrichtung.

Dachstrom für Veganer

08.02.2019 -

Gründächer — Bewuchs und Solarmodule auf dem Gebäude schließen einander nicht aus. Im Gegenteil: Bepflanzte Dächer halten die Feuchtigkeit länger und wirken kühlend. Allerdings müssen sich die Gewerke gut abstimmen. Heiko Schwarzburger

mehr

„Den nächsten Sprung wagen“

08.02.2019 - Montagegestelle — Der Preisverfall bei den Solarmodulen setzt auch die Anbieter von Unterkonstruktionen unter Druck. Florian Roos und Cedrik Zapfe erläutern, mit welchen Strategien die Schletter-Gruppe auf diese Herausforderungen reagiert. Ein Interview... mehr

Nachgeführte Modultische werden bisher vor allen in Regionen mit hoher Einstrahlung genutzt, um die Erträge zu steigern.

Paneele optimal ausgerichtet

13.12.2018 -

Nachführsysteme — Als einfachste Variante sind einachsige Systeme erhältlich, um die Modulreihen horizontal von Osten nach Westen zu drehen. Kleinsteuerungen, Motormanager und Funktionsbausteine helfen, möglichst hohe Solarerträge zu erzielen. Ein Praxisreport

mehr
Solar Power Invest hat das erste Projekt mit dem neuen Tracker von Schletter im oberpfälzischen Freihung gebaut.

Stabilität in den Reihen

13.12.2018 - Tracker — Nachführsysteme haben oft ein konstruktives Problem. Sie sind anfällig für aerodynamisch angeregte Schwingungen. Mit einer mechanischen Selbsthemmung, die die entstehenden Kräfte auf jede einzelne Stütze ableitet, lässt sich das lösen. Ein Praxisreport... mehr

Ost-West-Anlage auf dem Dach der Stiftung Eben-Ezer in Lemgo (95 Kilowatt) mit Montagesystem der Ernst Schweizer AG.

Die Statik klug ausnutzen

16.11.2018 -

Flachdächer — Oft muss der Planer mit geringen Reserven bei der zulässigen Dachlast kämpfen. Hohe Windgeschwindigkeiten und Schneelasten, Oberlichter oder Atrien können die Installation zusätzlich erschweren. Ein Praxisreport

mehr
Dachflächen optimal zu nutzen heißt, viele Funktionen und Nutzungsbegehren unter einen Hut zu bringen.

Alle wollen Aufs Dach

16.10.2018 -

Begrünung — Es geht um mehr als Erholungsflächen, vor allem Regenwasser soll einen Zwischenspeicher finden. Kommt dann noch die Energiegewinnung ins Spiel, wird vor allem in den Städten um jeden Quadratmeter gerungen.  Petra Franke

mehr

 

Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Sind fünf Gigawatt Photovoltaikzubau pro Jahr bis 2030 zu schaffen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine