Generator & Zubehör

Suche in
Generator & Zubehör:

Das neue Gesicht der Bank in Wieselburg. Die schwarzen Flächen sind die Leichtbaumodule von DAS Energy.

Laminate ohne Glas

22.10.2019 -

Leichtbaumodule — Hersteller extrem leichter Paneele konzentrieren sich unter anderem auf die Bauwerkintegration. Die Technologie kommt komplett ohne Glas aus und ermöglicht Installationen, die mit anderen Modulen nicht denkbar sind. Sven Ullrich

mehr

Opvius und DAW haben die organischen Solarfliesen plan in der Putzebene verlegt. Dadurch fügen sie sich harmonisch in die Bestandsfassade ein.

Die Sonne eingeputzt

22.10.2019 -

Organische Photovoltaik — Die Hersteller verfolgen weiter den Weg der Integration in Bauprodukte. Der Markt der Gebäudesanierung bietet zusätzliches Potenzialfür den Absatz der dünnen, flexiblen Solarelemente. Sven Ullrich

mehr
Rutger Schlatmann
ist seit 2012 Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin. Anfang der 1990er-Jahre machte der Physiker an der Universität in Groningen sein Diplom und promovierte anschließend in Amsterdam. Danach durchlief er mehrere berufliche Stationen als Forscher in der Polymertechnik und der Dünnschicht-Solartechnik, unter anderem bei Akzo Nobel Central Research und Helianthos. Seit 2008 leitet er das Kompetenzzentrum für Dünnschicht und Nanotechnologie für Photovoltaik (PVcomB), ein Institut des Berliner Helmholtz-Zentrums. Im Foto ist er gemeinsam mit photovoltaik-Chefredakteur Heiko Schwarzburger (rechts) zu sehen, kurz vorm Beginn des Rundgangs durch die Labore.

„Bis zu 33 Prozent Wirkungsgrad“

22.10.2019 -

Perowskite — Die neuen Solarzellen sind in aller Munde. Die ersten Module sind frühestens Ende 2020 zu erwarten. Professor Rutger Schlatmann vom Helmholtz-Zentrum in Berlin erlaubte uns einen Blick in die Labore. Ein Interview

mehr

Die Module der Fassade am neuen Hauptsitz von Züblin in Stuttgart zeigen, was die Hersteller inzwischen alles draufhaben.

Aus dem Vollen schöpfen

22.10.2019 -

Doppelglasmodule — Immer mehr Hersteller stellen sich auf die Wünsche der Architekten ein. Sie variieren Formen, Farben und Größen der Paneele. Selbst unterschiedlicheTransparenz ist möglich. Sven Ullrich

mehr

In der P2-Strukturierungsmaschine werden zwei Laserköpfe zur Bearbeitung parallel betrieben. Deshalb kommen zwei Beleuchtungslaser zum Einsatz.

50-Mal dünner als ein Haar

16.09.2019 -

Dünnschicht — In der Fertigung von CIGS-Modulen kommt es vor allem auf Präzision und höchste Qualität an. Mithilfe moderner Lasertechnik schaffen es die Ingenieure, die Fabriken zu optimieren. Ein Praxisreport

mehr

Die neuen Zellen von Sunpower sind größer als sechs Zoll, aber noch immer 180 Mikrometer dick.

Wafer mit Magersucht

05.08.2019 -

Solarzellen — Bei kristallinen Siliziumwafern ist der Energiebedarf sehr hoch, um sie aus der Schmelze zu formen. Ein neues Forschungsprojekt entwickelt superdünne Zellen, nur 20 Mikrometer stark. Sie dürften die Photovoltaik revolutionieren. Heiko Schwarzburger

mehr

Test von Solarmodulen am Photovoltaik-Institut in Berlin.

Der Service entscheidet

05.08.2019 -

Qualität — Generell sind Solarmodule besser geworden; Produktionsfehler kommenbei neuen Paneelen nur noch selten vor. Entscheidend ist, wie schnell der Hersteller auf Reklamationen seiner Kunden reagiert. Heiko Schwarzburger

mehr

Die thematischen Rundgänge wurden in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Die DC-Seite ist der Treiber

25.06.2019 -

PV Guided Tours — Rund um den DC-Generator gab es in München viele Neuheiten zu entdecken. Die Installateure freuen sich über mehr Leistung, schauen aber neben Service und Garantie vor allem auf den Preis.  Petra Franke

mehr
Jinko Solar konnte sich über den Intersolar Award freuen. Er wurde für das bifaziale Modul mit transparenter Rückseitenfolie vergeben.

Jagd auf die Champions

25.06.2019 -

Solarmodule — Mehr Leistung, weniger Kosten – dieser Wettstreit bringt Technologieführer hervor. Sie müssen jedoch immer härter um ihren Vorsprung kämpfen, denn neue Prozesse werden schnell adaptiert.  Petra Franke

mehr

Mehr Leistung aus der Fläche: Die Wirkungsgrade der Solarmodule sind längst noch nicht ausgereizt.

Sechs Megatrends In Sicht

06.05.2019 -

Modultechnik — Auf der Intersolar in diesem Jahr stehen die Solarmodule wieder im Mittelpunkt. Denn das Rennen um höhere Wirkungsgrade hat sich verschärft. Wichtige Innovationen treiben die Effizienz der Zellen und Module nach oben. Ein Praxisreport

mehr

„Es geht um Verlässlichkeit“

06.05.2019 -

Modulmärkte — Das globale Wachstum verlangt nach Solarmodulen. Vor allem bei monokristallinen Halbzellern drohen Engpässe. Volker Leh von Luxor Solar erläutert, auf welche Herausforderungen er sich in diesem Jahr einstellt. Ein Interview

mehr

Auf der Intersolar 2018 präsentierte Avancis die neuen CIGS-Module.

Dünnschicht kehrt zurück

10.04.2019 -

Wirkungsgrade — Solarmodule mit dünnen Beschichtungen aus Cadmiumtellurid oder Kupfer-Indium-Kompositen haben bei der Effizienz deutlich zugelegt. Vor allem an Fassaden und bei schwierigem Licht zeigen sie deutliche Vorteile. Heiko Schwarzburger

mehr

Fertigung des Symo Hybrid bei Fronius im österreichischen Sattledt.

Vollsortimenter unter Druck

04.03.2019 -

Wechselrichter — Der Preiskampf bei Solarmodulen schlägt auf die Inverterbranche durch. Je größer die Geräte, desto härter ist der Wettbewerb. Nur wenige Anbieter wollen in allen Segmenten erfolgreich sein, andere spezialisieren sich. Heiko Schwarzburger

mehr

Die neue VDE-AR-N 4105

04.03.2019 -

Niederspannung — Im November trat die neue Richtlinie für den Anschluss von Generatoren und Stromspeichern an die untere Netzebene in Kraft. Einiges ist neu und gilt es fortan zu beachten. Heiko Schwarzburger

mehr
Wenige Monate nach der Markteinführung hat Installateur Wieser den 1.000. Freischaltcode für den Plenticore Plus aktiviert.

Jeder Effizienzpunkt spart

08.02.2019 -

Heimspeicher — Der SPI-Wert der HTW Berlin macht die Effizienz von Systemen vergleichbar. Deshalb sollten sich mehr Hersteller beteiligen. Die Kennzahl hilft dem Markt, sich insgesamt schneller zu entwickeln. Ein Praxisreport

mehr

Die Solarmodule zu installieren ist oft die leichteste Übung. Kompliziert wird es mitunter beim Anschluss ans Netz, bei der Frage, welcher Anschlusspunkt geeignet und bezahlbar ist.

Wer bezahlt den anschluss?

08.02.2019 -

EEG-Recht — Noch sind die Module nicht installiert, schon beginnt der Streit. Weil der Netzbetreiber die Kosten für den Einspeisepunkt nicht übernehmen will. Doch Solarinvestoren haben keine schlechten Karten. Ein Praxisreport

mehr

Das Habsburghaus am Gipfel des Grieskogels wird fortan aus monokristallinen Solarmodulen versorgt. Rechts oben: Transport der Solarmodule zur Baustelle. Rechts: das Solardach der Berghütte.

Still ruht der Berg

08.02.2019 -

Ersatz für Diesel — Auf einer Hütte in den österreichischen Alpen kommen spezielle Solarmodule mit 48 Zellen zum Einsatz. Sie erweisen sich als besonders leicht und robust. Dennoch musste bei der Montage ein Helikopter ran. Heiko Schwarzburger

mehr

Der Solarpark Caudos 3 mit zwölf Megawatt Leistung verfügt über 132 Stringwechselrichter des Modells M88H ST.

Ausfälle minimieren

13.12.2018 -

Leistungselektronik — Immer kompakter, immer mehr Leistung: Stringwechselrichter stoßen immer häufiger in große Solarparks vor. Das verringert das Risiko von Schäden und vereinfacht Reparaturen sowie den Austausch. Ein Praxisreport

mehr

In diesem Jahr wurden die Ausbauziele der Bundesregierung endlich wieder erreicht. Und schon ruft die Groko nach neuen Kürzungen.

Chaostage im Modulmarkt

13.12.2018 - Überkapazitäten — Der Überlebenskampf der chinesischen Anbieter gerät zum globalen Preiskrieg. Mit Rückenwind von Peter Altmaier (CDU): Das Energiesammelgesetz hilft den Asiaten, ihre Ware zu Niedrigstpreisen zu lancieren – und Marktanteile zu gewinnen. Heiko Schwarzburger... mehr
Talesun baute diesen Solarpark (Leistung 13 Megawatt) in Lincolnshire, einer englischen Grafschaft im östlichen Teil der Midlands.

„Wir sind schon sehr weit unten“

13.12.2018 -

Projektgeschäft — Der Preisverfall bei den Solarmodulen öffnet neue Chancen für die Energiewende. Andererseits setzt er die Hersteller unter massiven Druck. Eva Belletti von Talesun erklärt, wann die rote Linie erreicht ist. Ein Interview

mehr

 

Aktuelles Heft

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Sind fünf Gigawatt Photovoltaikzubau pro Jahr bis 2030 zu schaffen?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine