photovoltaik Ausgabe:

Suntech wandelt auf Yinglis Spuren

Hoffenheims Fußballer tragen künftig den Suntech-Schriftzug auf der Brust
Die beiden chinesischen Photovoltaik-Unternehmen haben den Fußball als Marketing-Instrument entdeckt. Erst im Frühjahr stieg Yingli als Sponsor beim FC Bayern München ein. Nun wird Suntech Hauptsponsor des Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim.
Suntech wird neuer Haupt und Trikotsponsor des Fußballbundesligisten TSG 1899 Hoffenheim. Die Partnerschaft zwischen dem chinesischen Photovoltaik-Unternehmen und dem Sportclub sei auf drei Jahre mit einer Verlängerungsoption angelegt. „Für Suntech ist das Engagement bei 1899 Hoffenheim ein weiterer Schritt, unsere weltweit etablierte Photovoltaik-Marke einer noch größeren Öffentlichkeit nahe zu bringen“, sagte Vedat Gürgeli, Vizepräsident für Sales und Marketing bei Suntech Europe. Ähnlich begründete auch Yingli Green Energy im Frühjahr sein Engagement beim deutschen Fußballrekordmeister FC Bayern. 
Hoffenheim werde erstmals bei einem Testspiel gegen Mannheim in den neuen Trikots auflaufen. Die offizielle Vorstellung des neuen Hauptsponsors sowie weitere Details zum Engagement des chinesischen Photovoltaik-Herstellers seien auf einer Pressekonferenz vor dem ersten Bundesliga-Heimspiel am 13. August geplant. (Sandra Enkhardt)

Literatur

Fussnoten

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelle Einstrahlung

Klicken Sie hier, um Strahlungskarten als PDF downzuloaden oder in einer interaktiven Karte für einen konkreten Standort abzurufen.

Einstrahlung Ausschnitt

Frage der Woche

Wie lange muss ein Kunde bei Ihnen derzeit auf die Realisierung eines Auftrags warten?

Abstimmen
Termine

Aktuelle Seminartermine