Sputnik fullsize banner

Neuigkeiten aus der Photovoltaik-Branche

Über fünf Milliarden Kiowattstunden Strom haben im Juli die in Deutschland installierten Solaranlagen produziert. Das ist neuer Monatsrekord. Möglich gemacht hat dies die sonnige Hochdrucklage im Juli. Dass das kein Horrorszenario für das deutsche Stromnetz darstellt, liegt auch an den vielen tausend Anlagen mit Eigenverbrauch. Dass es in punkto Eigenverbrauch auch Rekorde aufzustellen gibt, hat Wirsol in dieser Woche bewiesen. Die realisierte riesige Dachanlage auf einem Gewerbedach mit 8,1 Megawatt Leistung wurde von Anfang an für den Eigenverbrauch optimiert.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
PV-Anlagen elektrisieren Deutschland.
(c) Rainer Sturm, Pixelio.de
Neuer Solarstrom-Rekord im Juli
PV-Anlagen in Deutschland produzieren immer mehr Strom und eilen von Rekord zu Rekord. Nachdem im Juni bereits ein neuer Höchstwert aufgestellt wurde, konnte im Juli erstmals die Grenze von fünf Milliarden Kilowattstunden geknackt werden.
mehr...
Das Ausgangsmaterial für die Rekordzelle war ein Czochalski-Ingot, aus dem der Wafer geschnitten wurde.
(c) Silflex
Bosch und ISFH entwickeln kristalline Rekordzelle
Entwickler von Bosch Solar und Forscher des Instituts für Solarenergieforschung Hameln haben eine neue kristalline Rekordzelle entwickelt. Sie erreichen ihre guten Werte mit einem neuen Herstellungsverfahren und komplett verschattungsfreier Zellvorderseite.
mehr...
Es war nicht das Entscheidende, die Anlage so groß wie möglich zu bauen, sondern sie auf das Lastprofil der Kühlhallen abzustimmen.
(c) Wirsol
Wirsol baut riesige Eigenverbrauchsanlage
Der Systemanbieter Wirsol hat die größte kristalline Aufdachanlage Europas realisiert. Durch die spezielle Ost-West-Ausrichtung der Anlage passt die Stromproduktion des Generators perfekt auf das Lastprofil des Dachbesitzers.
mehr...
Auch in der Produktionshalle von Sunways im thüringischen Arnstadt geht es weiter.
(c) Sunways Photovoltaic
Insolvenzverfahren bei Sunways beendet
Das Amtsgericht Konstanz hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen von Sunways beendet. Die antragstellende Gläubigerbank hatte nach der Einigung über die Rückzahlungsmodalitäten der in Anspruch genommenen Kredite ihren Antrag für erledigt erklärt.
mehr...
PV-epaper-App KW 33
UMFRAGE
Wissenschaftliche Studie sucht Teilnehmer/innen
Sind Sie Betreiber einer Solaranlage, die vor 2003 ans Netz ging? Das Institut für Transportation Design (ITD) sucht Teilnehmer für eine Studie, die Besitzer älterer Anlagen nach ihren Erfahrungen befragt. Geplant sind Gruppendiskussionen in verschiedenen Regionen. Mehr Informationen.
ARCHIV
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.