Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Das Dezemberheft der photovoltaik erwartet Sie mit interessanten Beiträgen. Die Pläne zur EEG-Reform, Systemdienstleistungen von Photovoltaikanlagen und der Einsatz von Leistungsoptimierern sind einige der Themen, die wir in diesem Heft aufgegriffen haben. Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
Eine Win-Win-Situation: Über Pensionsfonds kauft Toshiba den billigen Solarstrom vom Dach. Der Anlagenbetreiber verdient dabei. Danach kaufen die Bewohner der Gebäude den Strom vom Diensleister und sparen dabei.
(c) Toshiba
Toshiba steigt in deutschen Photovoltaikmarkt ein

Der japanische Elektronikkonzern will mit einem neuen Geschäftsmodell in den deutschen Solarstrommarkt einsteigen. Die Japaner bauen die Anlagen auf Dächer von Mehrfamilienhäusern und verkaufen den Strom an die Bewohner der Gebäude.
mehr...

Die meisten chinesischen Hersteller beteiligen sich an der Einigung zwischen Europäischer Kommission und chinesischem Handelsministerium. Sie sind von den endgültigen Strafzöllen nicht betroffen.
(c) Suntech
Europäisches Parlament entscheidet über Strafzölle

Das Europäische Parlament hat die Entscheidung der Europäischen Kommission über die Strafzölle gegen chinesische Photovoltaikimporte bestätigt. Damit gelten die Sanktionen für die nächsten zwei Jahre.
mehr...

Insgesamt 10.016 neue Photovoltaikanlagen wurden im Oktober installiert.
(c) Velka Botička
226 neue Solarmegawatt am Netz

Im Oktober 2013 gingen in Deutschland 10.016 neue Photovoltaikanlagen ans Stromnetz. Die installierte Leistung der Anlagen summiert sich dabei auf rund 226 Megawatt. Das verkündete die Bundesnetzagentur mit Sitz in Bonn.
mehr...

Alle Mitarbeiter im Elektrohandwerke werden im kommenden Jahr einen Mindestlohn bekommen. Die entsprechende Vereinbarung zwischen den Tarifpartnern ist beschlossen. Nur die sächsische Regierung wehrt sich noch mit einem Widerspruch.
(c) SAG Solarstrom
Mindestlohn im Elektrohandwerk beschlossen

Die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns im Elektrohandwerk ist so gut wie beschlossen. Nur Sachsen wehrt sich dagegen. Die Branche erwartet, dass die Bundesregierung einen entsprechenden Antrag aus Dresden ablehnt.
mehr...

AKTUELLE AUSGABE
Die aktuelle Ausgabe der photovoltaik (12/2013) ist erschienen.

Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen und als PDF abrufen. Die Top-Themen dieser Ausgabe:

Koalition bremst Unternehmer:Die Pläne zur EEG-Reform sehen vor, die Verbraucher von selbst erzeugtem Strom zur Kasse zu bitten. Ein fatales Signal an die Wirtschaft.

Nachtschicht am Netz:Wechselrichter können Systemdienstleistungen übernehmen. Beim Netzausbau könnte das helfen, Ausbaukosten zu sparen.

Kleine Helfer im String: Leistungsoptimierer verringern Einbußen und erleichtern die Anlagenplanung.


ANZEIGE
Was ewig hält, muss nicht ewig dauern
NOVOTEGRA: Das Montagesystem für Top-Qualität sowie schnelle und einfache Installation.

Novotegra ist die PV-Montagelösung für alle, die Zeit sparen wollen – aber niemals auf Kosten der Qualität. Das clevere System ist einfach zu montieren, vielfältig einsetzbar und extrem stabil. Es ist statisch sicher, TÜV-zertifiziert und eignet sich für jedes Dach.

Jetzt Novotegra bestellen und ein XXL-Grillpaket sichern!

Detailinformationen unter: novotegra.baywa-re.com
Hinweis für Installateure
Installateursverzeichnis in PV-Log

PV-Log ist das kostenlose Ertragsportal zum Ertragsvergleich für Photovoltaikanlagen. Installateure oder Betreiber können Anlagen in das Verzeichnis eintragen und die Erträge mit Anlagen in der Umgebung vergleichen. PV-Log bietet auch eine eigene Übersichtsseite für Installateure, von welcher direkt zur eigenen Detailseite des jeweiligen Installateurs verlinkt werden kann. Details finden Sie hier.


ARCHIV
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.

Trina