Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Deutschland hat eine neue Regierung. Das Tauziehen ist vorbei. Die Sozialdemokraten übernehmen Wirtschaft und Energie sowie das Umweltministerium. Sigmar Gabriel (SPD) hält nun die Fäden in der Hand, hat die Energiewende zur Chefsache in seiner Partei und in der Groko erhoben. Er war bereits Ministerpräsident von Niedersachsen und Bundesumweltminister. Kompetent ist er also auf alle Fälle. Und die Berufung Rainer Baakes beweist, dass er seine neue Aufgabe sehr ernst nimmt. Lesen Sie mehr dazu im Blog von Heiko Schwarzburger. Weitere Details und andere Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal.

Last but not least: Die Redaktion wünscht allen Leserinnen und Lesern frohe Festtage und einen guten Start ins Neue Jahr. Denn eins steht fest: Auch 2014 wird wieder ein spannendes Sonnenjahr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
Energieintensiv: Die VW-Produktion in Wolfsburg.
(c) VW
EU droht Industrieprivilegien zu kippen

Die EU-Kommission stellt die Rabatte für große Stromverbraucher bei der Ökostromabgabe in Frage. Sie eröffnet nun ein Prüfverfahren. Der neue Energieminister Gabriel steht damit vor seiner ersten Bewährungsprobe.
mehr...

Neu im Wirtschaftsministerium: Reiner Baake.
(c) Agora Energiewende
Rainer Baake neuer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium

Der designierte Wirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel holt Rainer Baake als Staatssekretär in sein Ministerium. Der Direktor der Agora Energiewende gilt als Architekt des ersten Atomausstiegs unter Rot-Grün.
mehr...

Blick in die Fertigung der Schaltschränke für Deutsche Energieversorgung GmbH in Leipzig.
(c) Senec
6.000 Zyklen und halbes Gewicht

Die Batterien von Blei-Akkus gelten als ausgereizt. Obwohl: Bei den Kosten und der Technik ist noch viel Luft nach oben.


mehr...
Künftig wohl öfter zu sehen bei Installateuren: Ein E-Transporter.
(c) Renault
Unternehmer setzen auf E-Flotte

Die Elektromobilität steckt noch in den Kinderschuhen. Bei Handwerkern und Installateuren stehen die E-Fahrzeuge dagegen hoch im Kurs. Mehr als 40 Prozent wollen sie künftig in ihrer Betriebsflotte einsetzen. Das ergibt eine aktuelle Umfrage von photovoltaik.
mehr...

Wer übernimmt die Donauer-Projekte?
(c) Thomas Max Müller, Pixelio.de
Energiebau macht Angebot für Donauer-Kunden

Die Kunden des insolventen Projektierers Donauer könnten demnächst Post bekommen. Das Unternehmen Energiebau hat dem Insolvenzverwalter des Unternehmens ein solches Angebot gemacht.
mehr...

ANZEIGE
Der erste Blick: Ihre Anzeige bei Google!
dexperty bietet Ihnen die Möglichkeit, durch eine Anzeige auf Google neue Kunden zu gewinnen. Jetzt informieren!
mehr...
ARCHIV
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.

Trina