Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Auch wenn das Wetter am kommenden Wochenende etwas schlechter werden sollte: die Demonstranten in sieben Städten Deutschlands wird es nicht davon abhalten, für die Energiewende auf die Straße zu gehen. Zehntausende werden erwartet. Und das ist erst der Anfang. Denn die Energiewende ist derart gefährdet, das viele eher der Öffentlichkeit vertrauen als den amtierenden Politikern.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
Aktuelle Meldungen
Beim Messerundgang erkundigen sich auch Professor Quaschning und Harald Binder über neue Produkte.
(c) nhp
Die Energiewende des Bürgers
Die New Energy Husum öffnet die Tore: Im Fokus stehen alle Erneuerbaren, insbesondere aber die von Bürgern vorangetriebene Energiewende. Bei der Eröffnung kritisiert Professor Quaschning nochmals die geplante Belastung des Eigenverbrauchs von Grünstrom. Besonders kurios: Der Eigenverbrauch von Kohle- und Atomkraftwerken sei davon ausgenommen.
mehr...
Die EU hatte wegen der Privilegien zur EEG-Befreiung ein Beihilfeverfahren eingeleitet.
(c) Lupo/pixelio.de
EEG-Streit: EU vor Kompromiss mit Regierung
Im Beihilfeverfahren der EU gegen die Bundesregierung zeichnet sich eine Einigung ab. Privilegierte Verbraucher sollen künftig 20 Prozent der EEG-Umlage zahlen. Energieminister Gabriel habe die Chance vertan, die Ausweitung der Ausnahmeregelungen einzudämmen, kritisiert die Opposition.
mehr...
Die neue Webplattform Effondo erleichtert die Beteiligung von Bürgern an großen Dachanlagen für Industrie und Gewerbe.
(c) PT EE/HS
Effondo sammelt Geld für Bürgerprojekte
Die Internetplattform Effondo weitet die Akquise von Beteiligungskapital für die Solarbranche aus. Damit werden die Fonds effektiver gesteuert, sogar Kleinanleger kommen zum Zug. Vornehmlich gewerbliche Dachprojekte werden vermarktet.
mehr...
Die PECVD-Anlage VCS 1200 beschichtet die Vorder- und Rückseite der Siliziumwafer in einer vertikalen Position.
(c) Manz AG
Bessere Produktion von Dünnschichtmodulen
Nach drei Jahren Forschung hat Maschinenbauer Manz im Rahmen der Innovationsallianz Photovoltaik die Herstellung von CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen möglicherweise entscheidend vorantreiben können. Dadurch könnte die Technologie zu kristallinen Solarmodulen aufschließen.
mehr...
Mono- und polykristalline Modulpreise in Euro/Watt in der KW 11. für die Regionen EU, China, Asien.
(c) photovoltaik, Daten: Solartraders
Trend: Modulpreis geht nach unten
Die Modulnachfrage war in den vergangenen Tagen eher verhalten. Das sagen Lieferanten und Systemhäuser sowie Solarteure im Kontakt mit Mitarbeitern der Handelsplattform Solartraders.
mehr...
ANZEIGE
Fronius bietet Erstmontageprämie für Installateure

Jetzt den Fronius Symo installieren – registrieren - Prämie kassieren!

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen bei der Installation des neuen Fronius Symo 5,0 bis 20,0 kW – wir sind gespannt, wie sich unser neuester Wechselrichter in der Praxis bewährt! Einfach bis 30. Juni 2014 die Seriennummer des Fronius Symo in unserem Online Portal registrieren und ein paar Fragen zur Erstinstallation beantworten. Für Ihr Engagement und Feedback bedanken wir uns mit 100,- € Geldprämie.
mehr...

VERANSTALTUNGSHINWEIS
VERANSTALTUNGSHINWEIS

Der nächste Storage Day findet im Rahmen der Konferenz Energy Storage am 27. März 2014 in Düsseldorf statt. Auch dieses Mal erwarten die Installateure wieder hochkarätige Referenten der Hersteller von Stromspeichern. Die Referenten stellen nicht nur ihre Produkte vor, sondern klären die Solateure über die Vor- und Nachteile der einzelnen Speichertechnologien auf. Sie beschreiben, wie die Speicher gebaut werden sollten, wie die Photovoltaikanlage integriert wird  und wie der Speicher dimensioniert werden muss. Denn ein möglichst großer Speicher ist nicht die erste Wahl. Auf dem Storage Day können sich die Installeure ihre Fragen direkt von den Herstellern beantworten lassen. www.storageday.com


ARCHIV
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.