Europe KW 19

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Die erste Lesung des EEG-Gesetzentwurfes im Bundestag endete erwartungsgemäß: mit der Überweisung des Gesetzes in die Ausschüsse. Weder von der Koalitation noch von B90/Grüne oder den Linken kamen in der Debatte neue Argumente.

Heute ist auch die Maiausgabe der photovoltaik erschienen. Dieses Heft dreht sich um das wichtigste Thema der Installateure: Marge und Deckungsbeiträge. Lesen Sie auch unsere Vorberichte zur Intersolar.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
Es geht aufwärts: Fertigung der Perc-Zellen bei Solarworld im sächsischen Freiberg.
(c) Solarworld
Solarworld verkauft mehr für weniger Geld
Das Unternehmen von Frank Asbeck scheint sich wieder zu erholen. Solarworld steigert den Absatz um gut 40 Prozent im ersten Jahresquartal. Der Konzerngewinn liegt demnach bei rund 127 Millionen Euro. mehr...
Mit dem OGEMA 2.0 hat auch das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) ein großes Stück Forschungsarbeit geleistet. Dabei handelt es sich um eine Sofwareplattform, in die jeder Anwender seine eigenen Nutzungsszenarien programmieren kann.
(c) Fraunhofer IIS/Kurt Fuchs
Stromsparen mit intelligenten Systemen
Das Fraunhofer FIT hat eine qualitative Studie zur Nutzung von Strommanagementsystem vorgelegt. Die Forscher haben die Änderung des Verbrauchsverhaltens durch die Nutzung von solchen Systemen untersucht und ausgewertet sowie Hürden identifiziert, die die Systeme im Alltag nehmen müssen. mehr...
Immer die selbe Frage: Wann rentiert sich eine Kleinwindanlage?
(c) nhp
Online-Rechner für Kleinwindanlagen
Vor dem Kauf einer Kleinwindanlage stehen Fragen der Wirtschaftlichkeit an erster Stelle. Wann ist die Windanlage amortisiert? Kann man mit einem Kleinwindrad Stromkosten sparen? Ein kostenfreies Online-Tool beantwortet diese Fragen. mehr...
(c) BSW Solar/Conergy
Densys übernimmt PV5 Solarconcept
Der hessische Photovoltaikgroßhändler Densys übernimmt den regionalen Kontrahenten PV5 Solarconcept. Damit existieren beide Unternehmen zunächst weiter. Doch inzwischen müssen die Mitarbeiter von PV5 Solarconcept um ihre Arbeitsplätze fürchten. mehr...
Die Mitarbeiter in der Wechselrichterproduktion von Sunways können darauf hoffen, dass sie ihren Job behalten.
(c) Sunways
Teile von Sunways sind verkauft
Für die Wechselrichtersparte und das Segment der gebäudeintegrierten Photovoltaik hat sich ein Käufer gefunden. Der chinesische Käufer wird aber keine Verbindlichkeiten des Unternehmens übernehmen. mehr...
AKTUELLE AUSGABE
Cover photovoltaik 05/2014
Die aktuelle Ausgabe der photovoltaik (05/2014) ist erschienen.
Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen und als PDF abrufen. Die Top-Themen dieser Ausgabe:

  AC-geführte Speicher: Bis zu 90 Prozent autark

  Sensoren: Auf Tuchfühlung zur Sonne

  Mieterstrom: Kraftwerk auf der alten Platte
ARCHIV
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.