Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Die Reform des EEG hat endlich den Weg durch den Bundestag absolviert. Wir erlebten einen SPD-Wirtschaftsminister, der sich als Chamäleon entpuppte. Dennoch ist das Geschäftskonzept der großen Energieversorger Geschichte. Die dezentrale Versorgung mit Energie erreicht alle Bereiche der Gesellschaft. Lesen Sie dazu den neuen Blog unseres Chefredakteurs Heiko Schwarzburger.

Diese und weitere aktuelle Meldungen finden Sie in unserem Newsletter und auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
Solarstrom muss künftig noch effizienter werden.
(c) Innovatonsallianz
Die Solarfabrik der Zukunft
Forscher wollen die Herstellungskosten von Solarzellen künftig um 30 Prozent senken. Das ist das Ergebnis des Projekts Future-Fab. Gesucht: die Solarfabrik der Zukunft. mehr...
Solardächer einer Schule in Landsberg.
(c) Naturstrom AG
Wind und Sonne dominieren den Strommix
Nach Berechnungen des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme haben die erneuerbaren Energien im ersten Halbjahr 2014 die Kohle entthront. Dies berichtet der Spiegel in einer Eilmeldung. mehr...
Für die Solarteure gibt es in den kommenden Jahren viel zu tun. Auch in Deutschland wird sich der Photovoltaikmarkt vom derzeitigen Schock erholen.
(c) Sunergy
Der Zubau geht weiter
Die deutsche Photovoltaikbranche befürchtet nach der Verabschiedung der EEG-Reform den kompletten Zusammenbruch des deutschen Marktes. Doch Marktanalysen weisen darauf hin, dass der Zubau vor allem vom kleinen Aufdachanlagen weiter geht. mehr...
Im April 2014 weihte AS Solar die Eigenverbrauchsanlage auf dem Dach eines niedersächsischen Kinderkrankenhauses ein. Der erzeugte Strom wird zu komplett im Krankenhaus verbraucht und kostet rund 11,3 Cent . Die 448 REC-Module leisten 116 Kilowatt.
(c) Christoffer Riemer/AS Solar
AS Solar droht Insolvenzverfahren
Über das Vermögen des Photovoltaikgroßhändlers AS Solar läuft ein vorläufiges Insolvenzverfahren. Jetzt droht das eigentliche Insolvenzverfahren. mehr...
Der Streit um die EEG-Förderung für ausländische Stromanbieter scheint geklärt.
(c) Magnus Manske, Evilboy, Wikimedia
EU-Gerichtshof stärkt nationale EEG-Förderung
Das europäische Gericht in Luxemburg weist eine Klage eines Finnen gegenüber Schweden auf deren Erneuerbaren-Förderung zurück. Das stärkt auch das deutsche EEG in der Diskussion mit der EU-Kommission. mehr...
ANZEIGE
Berührungslose Inbetriebnahme und Gestiksteuerung
Die neuen Strangwechselrichter der BPT-S-Serie von Bosch Power Tec setzen Maßstäbe in punkto Bedienungsfreundlichkeit und Analysemöglichkeiten. Die berührungslose Gestiksteuerung und die sekundenschnelle Datenübertragung durch RFID-Technologie garantieren eine fehlerfreie Installation. Der integrierte Datenlogger und neue Kommunikationsschnittstellen dienen der vereinfachten Fernanalyse. Denn hohe technische Maßstäbe und guter Service gehen Hand in Hand. Erfahren Sie mehr unter www.bosch-power-tec.com.
TERMINHINWEIS
Tagung Betrieb, Instandhaltung und Wartung
Am 29. August findet in Berlin eine Tagung zu Betrieb, Instandhaltung und Wartung von Photovoltaikanlagen statt.Unter anderem werden verschiedene Betriebsführungsstrategien vorgestellt und verglichen sowie Betriebsausfälle und Fehler aus Gutachtersicht bewertet. Veranstalter ist die DGS Berlin in Zusammenarbeit mit dem Haus der Technik. Weitere Informationen finden Sie hier.
ARCHIV
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.