Baywa KW 32

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Die Bundesregierung wird nach der EEG-Novelle dieses heiße Eisen erstmal nicht erneut anfassen. Der Rechtsrahmen sollte also für einige Monate oder sogar Jahre stabil bleiben. Innerhalb weniger Wochen wird sich herumgesprochen haben, dass sich die anteilige EEG-Umlage auf den Eigenverbrauch kaum auf die Wirtschaftlichkeit der Anlagen auswirkt. Und Kleinanlagen sind generell befreit. Lesen Sie dazu den Blog unseres Chefredakteurs Heiko Schwarzburger.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
Die Produktion von Hanwha in Thalheim.
(c) Hanwha Q-Cells
Hanwha Q-Cells erweitert Produktion auf 1,5 Gigawatt
Das Solarunternehmen will bis Jahresende über eine Produktionskapazität von 1,5 Gigawatt verfügen. Denn die weltweite Nachfrage steigt. Eine neue Fertigungslinie und diverse Effizienzmaßnahmen sollen den Output in den Werken steigern. mehr...
(c) BSW-Solar
BaWü: Öko-Wärme-Gesetz gilt auch für Büros
Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz soll in Baden-Württemberg verschärft werden: Der Ökoenergieanteil steigt dann von 10 auf 15 Prozent. Neu ist auch, das Nichtwohngebäude einbezogen werden. Die Novelle soll noch dieses Jahr greifen. mehr...
Die eigene SMA-Anlage auf dem Sandershäuser Berg.
(c) SMA Technologie AG
SMA kauft Betriebsführungssparte von Phoenix
Der Wechselrichterhersteller setzt immer mehr aufs Geschäft mit technischer Betriebsführung und Wartung. Nachdem bereits 200 Megawatt in Nordamerika betreut werden, kommen nun die europäischen Anlagen von Phoenix Solar dazu. mehr...
Die Teilnahme am Einspeisemanagement für Dachanlagen verursacht hohe Kosten.
(c) nhp
Einspeisemanagement für kleine Solaranlagen unnötig
Kleine Photovoltaikdachanlagen rentieren sich nicht, wenn sie ein Einspeisemanagement benötigen. Dies schlägt mit teils mehr als 600 Euro pro Anlage zu Buche. Laut einer Umfrage sehen Verteilnetzbetreiber zudem keine Entlastung für das Netz. mehr...
Installation von Akkus beim Versorger Wemag.
(c) Wemag AG
BSW-Solar: Speichernachfrage verdoppeln
Der Branchenverband läutet die zweite Runde für ihre Speicher-Kampagne ein: Ziel sei es, die Speichernachfrage im nächsten Jahr mindestens zu verdoppeln. mehr...
AKTUELLE AUSGABE
Cover PV 082014
(c) photovoltaik
Die aktuelle Ausgabe der photovoltaik (08/2014) ist erschienen.
Abonnenten können die komplette Ausgabe in unserem Heftarchiv online lesen und als PDF abrufen. Die Top-Themen dieser Ausgabe:


Konzentratortechnologie: Gebündelte Kraft

Eigenverbrauch: Konsequent dezentral

Neue Märkte: Großbritannien
ARCHIV
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.