Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

China will aus der Kohlekraft aussteigen. Bis 2020 darf Kohle in Peking nicht mehr als Brennstoff verwendet werden und existierende Kohlekraftwerke sollen geschlossen werden. Ein ambitioniertes Ziel. Offensichtlich geht nun die chinesische Regierung einen viel klareren ökologischen Kurs als die Merkel-Gabriel-Regierung, kommentiert Hans-Josef Fell dieses Vorhaben.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
Die Produktion soll in Deutschland und den USA hochgefahren werden.
(c) Solarworld
Solarworld mit Aufträgen über 400 Megawatt
Das Bonner Unternehmen verkauft mehr als erwartet, verdient aber weniger Geld. Vier Fünftel des Absatzes hat Solarworld im Ausland umgesetzt. Für das zweite Halbjahr gibt es Bestellungen über 400 Megawatt. mehr...
Baywa KW 33
Der BWP kritisiert, dass der Strom für Wärmepumpen mit zu vielen Abgaben und Steuern belastet und damit gegenüber den fossilen Brennstoffen benachteiligt wird.
(c) Alpha Innotec
Sanierungsstau im Heizungskeller bleibt Problem
Der Sanierungsstau in den deutschen Heizungskellern bliebt weiterhin ein riesiges Problem. Soll die Energiewende gelingen, muss dieser aufgelöst werden. Doch die Bundesregierung geht das Thema nur halbherzig an und riskiert dabei sogar ein Vertragsverletzungsverfahren durch die Europäische Kommission. mehr...
ANZEIGE
Strangwechselrichter Bosch Power Tec
Die neuen Strangwechselrichter der BPT-S-Serie von Bosch Power Tec setzen Maßstäbe in punkto Bedienungsfreundlichkeit und Analysemöglichkeiten. Die berührungslose Gestiksteuerung und die sekundenschnelle Datenübertragung durch RFID-Technologie garantieren eine fehlerfreie Installation. mehr...
AKTUELLE MELDUNGEN
Auf der Sicherheitstagung Anfang Oktober in Berlin stehen Sicherheitsthemen für den Bau und Betrieb von Solaranlagen im Fokus.
(c) TÜV Rheinland
Sicherheit im Fokus
Am 9. und 10. Oktober findet in Berlin die zweite Photovoltaik-Sicherheitstagung statt. Sie wird von der DGS Akademie Berlin und dem Haus der Technik veranstaltet. In den Fachvorträgen werden vielfältige Themen rund um die Sicherheit von Solaranlagen diskutiert. Abonnenten der Zeitschrift photovoltaik können zum ermäßigten Preis teilnehmen. mehr...
Die Ost-Westausrichtung sorgt für einen hohen Eigenverbrauchsanteil.
(c) Belectric
Belectric entwickelt Zehn-Kilowatt-Block
Belectric hat einen standardisierten Photovoltaikblock mit zehn Kilowatt Leistung entwickelt. Geringer Produktions-, Planungs- und Installationsaufwand und wenig bürokratische Hürden waren das Ziel der Entwicklung. mehr...
ARCHIV
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.