Baywa KW 35

Neuigkeiten aus der Photovoltaikbranche

Zentrale Punkte des neuen EEG haben die Abgeordneten des Bundestages an die Ministerialbürokraten delegiert. Dazu gehören die konkrete Ausgestaltung der Meldepflicht zur EEG-Umlage für Eigenverbrauch, der Ersatz für das Grünstromprivileg und das Verfahren zur Ausschreibung von Solarparks. Lesen Sie dazu den aktuellen Blog von Heiko Schwarzburger.

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in diesem Newsletter und auf unserem Online-Portal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.photovoltaik.eu
Ihr photovoltaik-Team

Heiko Schwarzburger
Heiko Schwarzburger
William Vorsatz
William Vorsatz
AKTUELLE MELDUNGEN
Bisher werden in Deutschland nur noch Solarparks mit weniger als zehn Megawatt gebaut. Dieses Kraftwerk in Twist im Emsland leistet sechs Megawatt.
(c) F&S Solar
Ein Geschenk für die Konzerne
Die Bundesregierung hat ein Eckpunktepapier veröffentlicht, um die Ausschreibung von Solarparks vorzubereiten. Noch in diesem Jahr könnte die entsprechende Rechtsverordnung in Kraft treten. Dann werden ab 2015 jährlich 600 Megawatt per Auktion vergeben. mehr...
Auch der bayrische Autobauer setzt auf E-Mobilität.
(c) BMW
Energiewende nur mit Verkehrswende
Ab Februar nächsten Jahres soll das neue Elektromobilitätsgesetz gelten. Das bringt Privilegien für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Regelungen für elektrische Zweiräder und S-Pedelecs fehlen allerdings noch. mehr...
Warmwasser kostet viel Energie. Nicht nur die Temperatur, auch die Anlaufverluste an der Zapstelle entscheiden über die Wirtschaftlichkeit.
(c) Heiko Schwarzburger
Unser Tipp: Warmwasser an der Zapfstelle erwärmen
Eine neue Studie zeigt: Die Systeme für warmes Trinkwasser und Raumwärme sollte man möglichst trennen. Denn die dezentrale Bereitung nahe an der Zapfstelle ist besonders effizient. Die Energie kommt aus Solarmodulen, zumindest während einer langen Zeit im Jahr. mehr...
Ein Carport mit Photovoltaikanlage und einer Kleinwindanlage, die 3,5 Kilowatt leistet.
(c) Bundesverband Kleinwindanlagen
Neues Tool für Kleinwindanlagen
Die Wirtschaftlichkeit einer Kleinwindanlage zu ermitteln, ist alles andere als trivial. Ein neuer Excel-Rechner hilf, die richtige Anlage zu finden und die beste Höhe für den Generator zu bestimmen. mehr...
Photovoltaikanlagen bis zu 30 Kilowatt können mit einer einmaligen Zahlung gefördert werden.
(c) Tritec
Schweiz: Netzbetreiber zahlt Einmalvergütung aus
Swissgrid hat nun die Zahlungen für eine einmalige Vergütung von Photovoltaikanlagen gestartet. Grund ist ein Stau bei der Bearbeitung. Das Geld deckt rund ein Drittel der Baukosten ab. mehr...
TERMINHINWEISE
Auf der Sicherheitstagung Anfang Oktober in Berlin stehen Sicherheitsthemen für den Bau und Betrieb von Solaranlagen im Fokus.
(c) TÜV Rheinland
Sicherheit im Fokus
Am 9. und 10. Oktober findet in Berlin die zweite Photovoltaik-Sicherheitstagung statt. Sie wird von der DGS Akademie Berlin und dem Haus der Technik veranstaltet. In den Fachvorträgen werden vielfältige Themen rund um die Sicherheit von Solaranlagen diskutiert. Abonnenten der Zeitschrift photovoltaik können zum ermäßigten Preis teilnehmen. mehr...
Titelbild: Tag der Thermografie auf dem Weingut Schloss Wackerbarth.
(c) Testo
Veranstaltung: Thermografie erleben
Der Hersteller von Wärmebildkameras aus dem Schwarzwald, Testo, lädt zum Tag der Thermografie ein. In zwei Veranstaltungen im Oktober im Raum Dresden und Hannover können Besucher aus Industrie und Handwerk die Wärmebildkameras testen. mehr...
ARCHIV
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen photovoltaik-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.